Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Salzburger Liga: Sieg für SAK und Straßwalchen in Nachtragsspielen

Walter Larionows (hier beim Kopfball) und sein SAK holten den 1:0-Auswärtssieg in Schwarzach. FMT-Pictures/T.A.
Walter Larionows (hier beim Kopfball) und sein SAK holten den 1:0-Auswärtssieg in Schwarzach.

Die Salzburger Liga startete am Samstag mit einer Art Mini-Auftakt ins Frühjahr. Straßwalchen und der SAK holten in der nachgeholten Runde jeweils Arbeitssiege ein.

Der Frühjahrsauftakt der Salzburger Liga wird erst am kommenden Wochenende angepfiffen. Am Samstag – eine Woche davor – mussten bereits vier Mannschaften ran.

SV Schwarzach – SAK 1914 0:1 (0:0)
Tore: Dominik Urman (46.); 200 Zuschauer

Der SAK startete durch ein Freistoßtor von Dominik Urman siegreich ins Frühjahr. Die Gastgeber aus Schwarzach hatten insgesamt die besseren Chancen und Pech bei einem Lattentreffer. Mit dem Arbeitssieg schob sich der SAK auf den fünften Tabellenplatz. Schwarzach rutscht auf Platz 13 ab.

SV Straßwalchen – UFC Altenmarkt 3:1 (0:0)
Tore: Matondo (80.), Janjic (85.), Wesenauer (90.) bzw. Buchacher (48.)
220 Zuschauer, Kunstrasen

Straßwalchen drehte zu Hause einen 0:1-Rückstand in einen 3:1-Heimsieg. Dabei waren die Gäste aus Altenmarkt lange die bessere Mannschaft, konnten sich aber nicht dafür belohnen.

Der „echte" Frühjahrsauftakt der Salzburger Liga ist am Samstag (22.3. ab 15:00).

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 06.03.2021 um 06:21 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/salzburger-liga-sieg-fuer-sak-und-strasswalchen-in-nachtragsspielen-44966605

Kommentare

Mehr zum Thema