Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Salzburger Liga: Titelkampf bleibt heiß

Die Salzburger Liga bleibt vier Runden vor Schluss brandheiß: Noch immer haben fünf Teams gute Titelchancen und auch im Hinterfeld zeigt sich Bewegung.

Die Spitzenspiele der Runde machten das Titelrennen in der Salzburger Liga noch spannender. SAK 1914 und Grödig 1b trennten sich am Samstag mit einem Unentschieden. Tags zuvor hatte Eugendorf erneut Probleme gegen Hallwang einen Sieg einzufahren, die Zanner-Truppe bleibt in dieser Saison somit sieglos gegen die Strumegger-Elf.

Salzburger Liga: Spitze rückt zusammen

Dadurch rückten die ersten Fünf noch enger zusammen. Grödig führt mit 56 Punkten, dahinter lauern SAK 1914, Eugendorf und Hallwang mit je 53 Punkten und befinden sich somit in direkter Schlagdistanz. Auch Wals-Grünau auf Platz fünf kann sich noch kleine Chancen ausrechnen. Nach einem Sieg gegen Golling halten die Grünauer bei 52 Punkten.

Überraschung durch Hinterbänkler

Zwei Hinterbänkler der Salzburger Liga lieferten in dieser Runde eine Überraschung. Der FC Zell am See gewann gegen den FC Puch, die bis zum letzten Match die ersten Verfolger der Top fünf waren. Zell liegt zwar immer noch an vorletzter Stelle, Henndorf, Anthering und Golling liegen aber mit ein oder zwei Punkten direkt davor – im Abstiegskampf kann sich also noch einiges tun. Straßwalchen zeigte ebenso auf und besiegte den SC Leogang klar mit 3:0. Die Flachgauer haben sich so nach hinten etwas Luft verschafft und machten einen Sprung auf den neunten Tabellenrang.

Salzburger Liga: Alle Ergebnisse der 26. Runde

USC Eugendorf – UFC SV Hallwang   0:2 (0:2) SAK 1914 – SV Scholz Grödig 1b   0:0 (0:0) FC Puch – FC Zell am See   1:2 (0:1) UFC Altenmarkt – SV Anthering   1:1 (0:0) SC Golling – SV Wals-Grünau   0:1 (0:1) SC Leogang – SV Straßwalchen   0:3 (0:0) Union Henndorf – SV Kuchl   1:3 (0:2) FC Hallein 04 – ASK / PSV Salzburg   3:1 (1:0)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.04.2021 um 02:18 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/salzburger-liga-titelkampf-bleibt-heiss-59342566

Kommentare

Mehr zum Thema