Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Salzburger Liga: Vorschau auf die 14. Runde

Eine spannende Runde in der Salzburger Liga erwartet uns: SAK 1914 muss nach einer bitteren Niederlage gegen Straßwalchen beweisen, dass sie noch gewinnen können und kämpfen um die Tabellenspitze. Einen Punkt vor dem SAK liegt SV Grödig 1b voran.

SAK 1914 trifft in der 14. Runde der Salzburger Liga auf den SV Kuchl. Nach einer herben 2:0 Niederlage in Straßwalchen müssen die Salzburger wieder Punkte sammeln, um sich an die Fersen von Tabellenführer Grödig 1b zu heften. Die Grödiger treffen auf die Abstiegskandidaten des SV Anthering, die derzeit auf dem vorletzten Platz zu Hause sind.

Enge Tabellenspitze in der Salzburger Liga

Wals-Grünau (5.) hat letzte Runde gegen Altenmarkt drei sichere Heimpunkte kassiert und trifft diese Woche auf Zell am See. Die Zeller sind eher im Tabellenkeller zu Hause, haben zuletzt aber immerhin mit einem Unentschieden gegen SV Grödig 1b aufgezeigt. Weiters treffen die drittplatzierten Eugendorfer auf den FC Puch, Hallwang (4.) trifft auf den SC Golling. Diese Matches sind vor allem auch deswegen interessant, weil die ersten vier der Tabelle (Grödig, SAK, Eugendorf, Hallwang) innerhalb von nur zwei Punkten liegen.

Alle Termine der Salzburger Liga

SAK 1914 – SV Kuchl (Freitag, 19 Uhr) FC Zell am See – SV Wals-Grünau (Freitag, 19 Uhr) SV Anthering  - SV Grödig 1b (Samstag, 14 Uhr) FC Puch – USC Eugendorf (Samstag, 14 Uhr) Union Henndorf – FC Hallein 04 (Samstag, 14 Uhr) SC Golling – UFC SV Hallwang (Samstag, 14 Uhr) UFC Altenmarkt – SV Straßwalchen (Sonntag, 10.30 Uhr) SC Leogang – SG ASK / PSV Salzburg (Sonntag, 15 Uhr)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 02.03.2021 um 02:54 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/salzburger-liga-vorschau-auf-die-14-runde-59280184

Kommentare

Mehr zum Thema