Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Salzburger Liga: Zell am See ist weiter Spitze

Martins Echefu Chima {gelb} traf für Zell am See. Krug
Martins Echefu Chima {gelb} traf für Zell am See.

Zell am See bewies gegen Liga-Geheimtipp Kuchl endgültig, dass sie konstant gute Ergebnisse liefern können. Die Pinzgauer halten sich weiter vor Hallwang an der Tabellenspitze.

Mit einem Sieg über Kuchl gab der FC Zell am See am Samstag ein spielerisches Statement ab – nämlich, dass mit den Pinzgauern in der Salzburger Liga zu rechnen ist. Nach Straßwalchen vor einer Woche hat die Zaisberger-Truppe nun mit Kuchl auch den zweiten Geheimtipp der Liga (laut SAK-Coach Kremsmair, siehe hier) klar mit 3:0 weggefegt. Auch wenn Kuchl nicht gerade das Glück auf ihrer Seite hatten – mehrere Schüsse knallten ans Aluminium und Andreas Essl musste nach einer Verletzung ins Krankenhaus – setzten sich die Zeller klar durch.

Zell am See führt die Salzburger Liga weiter an

Nach einem katastrophalen Torverhältnis im vergangenen Jahr (zweitschlechtestes der Salzburger Liga), scheint Zaisberger seinen Mannen sowohl das Toreschießen als auch die Defensiv-Arbeit beigebracht zu haben. Zwölf Tore bei vier Gegentreffern nach vier Runden können sich sehen lassen, auch wenn es nach dem Geschmack des Trainers vor einer Woche immer noch zu oft im eigenen Kasten scheppert. Das bedeutet den ersten Platz in der Tabelle, bei den Spielen am Sonntag kann Zell am See nicht mehr vom Platz an der Sonne verstoßen werden.

Tore: Skyler Dum (51.), Thomas Hölzl (59.), Martins Echefu Chima (72.)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.09.2019 um 02:21 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/salzburger-liga-zell-am-see-ist-weiter-spitze-41669947

Kommentare

Mehr zum Thema