Jetzt Live
Startseite Fußball
Talente kicken in Grödig

Jung-Bullen erkämpfen Remis gegen Mailänder

Punkteteilung zum Auftakt in Youth League

Mit einem Remis ist die U19 von Red Bull Salzburg in die neue Youth League-Saison gestartet. Die Jung-Bullen trennten sich Dienstagnachmittag in Grödig mit 1:1 (0:1) von den Talenten den AC Milan.

Die U19 von Fußballmeister Red Bull Salzburg hat zum Start der neuen Youth-League-Saison beim 1:1 gegen AC Milan einen Punkt geholt. Andrei Coubis schoss die Italiener in der 10. Minute per Elfmeter in Führung, Karim Konate gelang in der 66. Minute der Ausgleich.

Remis zum Start in Youth League

Salzburg, in der vergangenen Saison Finalist in der Youth League, hatte einen denkbar schlechten Start. Nach einem Foul von Torhüter Jonas Krumrey an Cuenca Martinez verwandelte Coubis den Strafstoß via Stange zur frühen Führung der Gäste. Die Mannschaft von Trainer Fabio Ingolitsch machte danach das Spiel und kam zu einigen guten Chancen, doch auch Milan war mehrmals gefährlich. Nach gut einer Stunde gelang Konate nach Vorlage von Marcell Berki aber doch der verdiente Ausgleich.

Im Parallelspiel besiegt die U19 von Dinamo Zagreb den Chelsea-Nachwuchs mit 4:2 (3:1).

Am Dienstagabend trifft dann die Salzburger Kampfmannschaft auf die Stars vom AC Milan – wir berichten im LIVETICKER.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 04.12.2022 um 10:05 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/salzburgs-u19-in-youth-league-mit-remis-gegen-ac-milan-126670723

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema