Jetzt Live
Startseite Fußball
"Richtige Adresse"

Sarah Zadrazil wechselt zum FC Bayern

Salzburgerin mit Drei-Jahres-Vertrag in München

Sarah Zadrazil APA/HANS PUNZ
Zadrazil  absolvierte bisher 72 Spiel für das Nationalteam. (ARCHIVBILD)

Die österreichische Fußball-Nationalspielerin Sarah Zadrazil wechselt mit Saisonende zu Bayern München. Das gaben die Bayern am Mittwoch bekannt. Die Salzburgerin, 2018 Österreichs erste Fußballerin des Jahres, spielt seit 2016 für den Ligarivalen Turbine Potsdam. In München unterschrieb die 27-Jährige einen Vertrag bis 2023.

"Es ist für mich genau die richtige Adresse, um den nächsten Schritt in meiner Karriere zu machen und mich noch einmal auf sportlicher und persönlicher Ebene weiterzuentwickeln", erklärte Zadrazil. Für das ÖFB-Frauenteam hat die Mittelfeldspielerin bisher 72 Länderspiele absolviert, beim Einzug ins EM-Halbfinale 2017 war sie eine der Stützen.

Mit Potsdam liegt Zadrazil als Tabellensechste derzeit im Mittelfeld der deutschen Frauen-Bundesliga. Gegen die zweitplatzierten Münchnerinnen setzte es am Sonntag eine 1:5-Heimniederlage. Bei ihrem neuen Club trifft Zadrazil mit der steirischen Abwehrchefin Carina Wenninger auch auf eine ÖFB-Teamkollegin.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 12.07.2020 um 03:18 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/sarah-zadrazil-wechselt-zu-bayern-muenchen-88712935

Kommentare

Mehr zum Thema