Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Schiemer beendet am Sonntag Karriere

Schiemer (l.) immer wieder verletzt Salzburg24
Schiemer (l.) immer wieder verletzt

Der 25-fache österreichische Fußball-Teamspieler Franz Schiemer wird am Sonntag seine Karriere im Alter von nur 28 Jahren beenden. Das berichtete am Donnerstag der TV-Sender Sky. Der Verteidiger von Österreichs Double-Gewinner Red Bull Salzburg fühle sich aufgrund seiner zahlreicher Verletzungen in den vergangenen Jahren nicht mehr in der Lage, Profi-Fußball zu spielen.

Schiemer soll um eine vorzeitige Auflösung seines eigentlich bis 30. Juni 2015 laufenden Vertrages gebeten haben. Offiziell verkündet werden sollen Schiemers Pläne am Freitag bei einer Pressekonferenz mit Red-Bull-Sportdirektor Ralf Rangnick und Schiemer. Das Bundesliga-Heimmatch der Salzburger am Sonntag gegen Rapid wäre dann Schiemers Abschiedsspiel.

Schiemer spielte im Laufe seiner Karriere für SV Ried, die Wiener Austria und seit 2009 für Salzburg. Er holte dabei mit der Austria und Salzburg insgesamt vier Meister- und vier Cup-Titel.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.04.2021 um 06:51 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/schiemer-beendet-am-sonntag-karriere-46176130

Kommentare

Mehr zum Thema