Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Schlusspfiff für Schiri Brugger

Der Salzburg Bernhard Brugger leitet am kommenden Wochenende seine letzte Bundesligapartie.

Eigentlich hätte der Salzburger Referee erst Ende Dezember altersbedingt das berühmte ?Pfeiferl? an den Nagel hängen müssen, doch entschied er sich nun bereits am kommenden Wochenende sein Abschiedsspiel zu leiten. So wird der Unparteiische, der am Christtag seinen 45. Geburtstag feiern wird, am Sonntag das Duell zwischen Rekordcupsieger FK Austria Wien und dem regierenden ÖFB-Samsung-Cup Sieger SV Josko Ried leiten.

Brugger war fast zwei Jahrzehnte lang, seit Juli 1993, Bundesligaschiedsrichter und steht seit Jänner 1999 auf der FIFA-Liste. Insgesamt leitete er 221 Begegnungen in der höchsten und 103 Partien in der zweithöchsten österreichischen Spielklasse. Auf internationaler Ebene kam der Salzburger auf 65 Einsätze, seinen letzten Auftritt in diesem Bereich hatte am 30. Juni diesen Jahres in London beim UEFA Europa-League-Qualifikationsspiel zwischen dem Fulham FC und NSI Runavik.

Vor Spielbeginn wird Brugger in der Generali-Arena zu Wien-Favoriten von Hans Hantschk, dem Vorsitzenden des Schiedsrichter-Komitees Bundesliga/Elite, offiziell in die ?Frühpension? verabschiedet.

(ÖFB)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.06.2021 um 08:25 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/schlusspfiff-fuer-schiri-brugger-59241355

Kommentare

Mehr zum Thema