Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Spieler der Woche: SV Seekirchen Stürmer Christopher Mayr

Christopher Mayr erzielte in zwei Spielen bereits vier Tore. KRUGFOTO
Christopher Mayr erzielte in zwei Spielen bereits vier Tore.

„Wer bei einem 4:2-Sieg seiner Mannschaft drei Tore schießt, hat sich den Titel Spieler der Woche auf jeden Fall verdient“, sagt auch Seekirchen Trainer Max Scharrer über seinen Stürmer Christopher Mayr.

Die Wahl zum „Spieler der Woche“ fiel uns nicht leicht. Denn auch Christopher Mayrs Teamkollege und bester Freund Matthew O’Connor hätte sich für seine Paraden beim 4:2 gegen Wals-Grünau verdient. Doch wenn uns Max Scharrer schon die Richtung weist, müssen wir uns dem klarerweise anschließen. Mayr entschied die Partie mit seinen drei Toren beinah im Alleingang und steht nach zwei Saisonspielen bereits bei vier Treffern. „Er hätte das Talent 30 Tore in der Saison zu machen, aber er muss lauter werden“, so Scharrer, der damit auf die ruhige Art des 19-Jährigen anspricht. Sein Trainer will einen Stürmer der auf sich aufmerksam macht, Bälle fordert und keinen „stummen Kämpfer“.

„Ich will ihn nach Grödig bringen“

Scharrer der den damals erst 18-jährigen Christopher Mayer im Winter zum Stammspieler machte, glaubt an seinen Schützling. „Sein Ziel kann nur Grödig sein und ich will ihn dort hinbringen“, sagt Scharrer. Ob er es tatsächlich in die Erste Liga zum SV Grödig schafft, entscheide sich „in seiner Birn“. Aber wir finden, einem 19-jährigen Talent sei es gestattet noch nicht ganz ausgereift zu sein. Zudem ist unser „Spieler der Woche“ Christopher Mayr bei einem erfahrenden Coach wie Markus Scharrer bestens aufgehoben.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 28.02.2021 um 09:22 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/spieler-der-woche-sv-seekirchen-stuermer-christopher-mayr-41601388

Kommentare

Mehr zum Thema