Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Starke Austria Salzburg fährt nächsten Sieg ein

Austria Salzburg zeigt sich in der Frühjahrssaison der Regionalliga weiterhin in bestechender Form. Gegen den FC Pinzgau Saalfelden gingen sie verdient mit 3:1 vom Platz. Wohin führt der Aufwärtstrend?

In der 25. Runde der Regionalliga West bestätigte SV Austria Salzburg ihre gut Form. Im Heimspiel gegen den FC Pinzgau Saalfelden konnten die Violetten einen souveränen 3:1-Sieg einfahren und sind damit eines der besten Teams der Rückrunde. Abgesehen von der bitteren Pleite im Derby gegen die Red Bull Juniors, sind die Austrianer bisher ungeschlagen.

Austria Salzburg dominiert die erste Halbzeit

Dementsprechend sicher und selbstgewusst starteten sie auch ins Spiel gegen den direkten Tabellennachbarn,  Saalfelden (7.). Nach einigen guten Chancen in den Anfangsminuten, war es dann Florian Hirsch der in der 21. Minute die 1050 (!) zum ersten Mal jubeln ließ. In dieser Phase waren die Salzburger überlegen und machten das Spiel. Das 2:0 schien in der Luft zu liegen, es sollte aber erst in der zweiten Halbzeit durch Goalgetter Marko Vujic (55.) fallen. Nach genialer Vorarbeit von Nicholas Mayer musste Vujic praktisch nur noch seinen Fuß hinhalten.

Gereifte Austria bringt Führung über die Zeit

Die bislang eher harmlos agierenden Pinzgauer schienen durch den 0:2 Rückstand Motivation geschöpft zu haben und kamen besser ins Spiel. Fabian Gerhard erzielte in der 68. Minute den 1:2-Anschlusstreffer und ließ die Austria-Anhänger wieder zittern. Doch die mittlerweile gereifte Hofer-Truppe ließ sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen. Der eingewechselte Stefan Federer stellte mit seinem Treffer in der 86. Minute auf 3:1 und machte den Sieg perfekt. Die Pinzgauer beendeten die Partie zu zehnt, nachdem Andreas Unterberger mit Gel-Rot nach einem Foul (87.) an Reifeltshammer vom Platz flog.

"Raus aus der Regionalliga"

An der Tabellensituation änderte sich für beide Mannschaften nicht viel. Sowohl Austria Salzburg (6) als auch der FC Pinzgau Saalfelden (7) sind weiterhin im Mittelfeld der Regionalliga West angesiedelt. Sollte es die Austria schaffen ihre momentane Form bis in die nächste Saison behalten zu können, sollten sie 2012/13 auf jeden Fall um den Aufstieg mitspielen können. Dies bestätigte auch der Sportliche Leiter Gerhard Stöger im Gespräch mit SALZBURG24: „Wir wollen so schnell wie möglich raus aus der Regionalliga“, zeigte er sich zuversichtlich.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.04.2021 um 12:06 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/starke-austria-salzburg-faehrt-naechsten-sieg-ein-59339299

Kommentare

Mehr zum Thema