Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Steckbrief: Die Karriere von Salzburg-Trainer Adi Hütter

Hütter holte in seinem einzigen Red-Bull-Jahr den Meistertitel. APA/Krugfoto
Download von www.picturedesk.com am 16.06.2015 (06:49). ABD0213_20150524 - SALZBURG - ÖSTERREICH: Cheftrainer Adolf ?Adi? Huetter mit dem Meisterteller am Sonntag, 24. Mai 2015, nach der tipico-Bundesliga-Begegnung zwischen Red Bull Salzburg und RZ Pellets WAC in Salzburg. - FOTO: APA/KRUGFOTO - 20150524_PD5639

Steckbrief von Trainer Adi Hütter, der sich am Montag einvernehmlich von seinem Club Red Bull Salzburg getrennt hat:

Das ist ADOLF "ADI" HÜTTER (45 Jahre):

  • Geburtsdatum: 11. Februar 1970
  • Geburtsort: Hohenems
  • Familienstand: verheiratet mit Sabine, 1 Tochter (Celina)
  • Erlernter Beruf: Großhandelskaufmann

Laufbahn als Spieler

  •  1988 - 1989 GAK
  •  1989 - 1991 LASK
  •  1991 - 1992 SCR Altach
  •  1992 - 1993 GAK
  •  1993 - 2000 Austria Salzburg
  •  2000 - 2002 GAK
  •  2002 - 2005 Kapfenberger SV
  •  2005 - 2007 Red Bull Salzburg Juniors

Erfolge von Adi Hütter

  •  1994, 1995, 1997: Meister mit Austria Salzburg
  •  2002: Cupsieger mit GAK
  •  234 Bundesligaspiele in 10 Saisonen (19 Tore)
  •  14 Spiele für das ÖFB-Nationalteam von 1994 bis 1997 (3 Tore)

Laufbahn als Trainer

  •  2007 - 2008 Co-Trainer von RB Salzburg Juniors
  •  2008 - 2009 Trainer von RB Salzburg Juniors
  •  2009 - 2012 Trainer von SCR Altach
  •  2012 - 2014 Trainer von SV Grödig
  •  Juni 2014 - Juni 2015 Trainer von Red Bull Salzburg

Größter Erfolg als Trainer

  • 2015 Meistertitel und Cupsieg (Double) mit Red Bull Salzburg, Einzug ins Europa-League-Sechzehntelfinale
  • 2013 Aufstieg mit Grödig in die Bundesliga
  • 2014 Endrang drei sowie Erreichen der Europa-League-Qualifikation mit Grödig

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.04.2021 um 02:43 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/steckbrief-die-karriere-von-salzburg-trainer-adi-huetter-47474179

Kommentare

Mehr zum Thema