Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Stefan Lainer wird ins "Team der Gruppenphase" gewählt

Der Höhenflug von Salzburgs ÖFB-Teamspieler Stefan Lainer nimmt kein Ende. GEPA/Red Bull
Der Höhenflug von Salzburgs ÖFB-Teamspieler Stefan Lainer nimmt kein Ende.

Stefan Lainer von Red Bull Salzburg hat es in der Fußball-Europa-League ins "Team der Gruppenphase" geschafft. Dies gab die UEFA am Montag bekannt. Der Rechtsverteidiger war daran beteiligt, dass Österreichs Meister in den sechs Gruppenspielen nur ein Gegentor kassierte.

Von Real Sociedad, Salzburgs Gegner im Sechzehntelfinale, schafften es Linksverteidiger Alberto de la Bella und Mittelfeldmann Sergio Canales in die UEFA-Auswahl.

Europa League: Das ist das “Team der Guppenphase”

Torhüter: 

Aly Keita (Östersund)

Verteidiger

Stefan Lainer (Salzburg)

Sotirios Papagiannopoulos (Östersund)

Michael Lüftner (København)

Alberto de la Bella (Real Sociedad)

Mittelfeldspieler

Emiliano Rigoni (Zenit)

Sergio Canales (Real Sociedad)

Remo Freuler (Atalanta)

Benjamin Verbi? (København)

Stürmer

Aritz Aduriz (Athletic)

André Silva (Milan)

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 11:28 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/stefan-lainer-wird-ins-team-der-gruppenphase-gewaehlt-57554593

Kommentare

Mehr zum Thema