Jetzt Live
Startseite Fußball
Seit 2017 im Amt

Stephan Reiter bleibt Bulle

Vertragsverlängerung mit Geschäftsführer von RB Salzburg

Stephan Reiter, Red Bull Salzburg GEPA/Red Bull
Reiter ist seit 2017 Geschäftsführer bei Red Bull Salzburg.

Der FC Red Bull Salzburg und Geschäftsführer Stephan Reiter haben sich auf eine erneute vorzeitige Verlängerung der Zusammenarbeit bis zumindest 30. Juni 2024 geeinigt. Das gab der Verein am Freitag bekannt.

Der 49-jährige Salzburger ist seit Februar 2017 in der Funktion als Geschäftsführer tätig und hauptverantwortlich für alle kaufmännischen Agenden bei den Bullen.

OFFIZIELL: Wir freuen uns, unseren erfolgreichen Weg mit Stephan Reiter fortzusetzen. Unser Geschäftsführer verlängert vorzeitig um weitere vier Jahre bis Sommer 2024.

Gepostet von FC Red Bull Salzburg am Freitag, 22. Januar 2021

Vorstandsvorsitzender Harald Lürzer erklärt dazu: "Die außerordentlichen Erfolge der letzten Jahre, die wesentlich von Stephan mitgestaltet wurden, lassen uns mit Zuversicht in die gemeinsame Zukunft blicken."

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 06.05.2021 um 06:46 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/stephan-reiter-bleibt-red-bull-salzburgs-geschaeftsfuehrer-98729908

Kommentare

Mehr zum Thema