Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

SV Grödig: Kader nimmt Formen an

Neo Grödig-Trainer Adi Hütter bastelt sich nach und nach seinen Kader für die kommende Erstliga-Saison zusammen. Bisher wurden acht neue Spieler verpflichtet. Einige werden wohl noch folgen.

Seit 1.Juni ist Adi Hütter offiziell als Trainer beim SV Grödig im Amt. Seit seinem Amtsantritt macht er sich gemeinsam mit Co-Trainer Edi Glieder und dem Sportlichen Leiter Christian Haas auf die Suche, den ausgedünnten Grödig-Kader wieder Erstliga-tauglich zu machen. Nicht weniger als 13 Spieler der letzten Saison wurden abgegeben oder der Vertrag nicht verlängert. Sechs davon waren geliehen und kehren für die kommende Saison zu ihren Heimatteams zurück.

Mischung aus Erfahrung und Jugend

Hütter will seinen Kader mit jungen Spielern und erfahrenen Bundesligaspielern auffüllen. Mit Kevin Fend von den Altach Amateuren konnte ein Nachfolger für Tormann Andreas Schranz gefunden werden. Er wird sich mit Neuerwerbung David Schartner um das Einser-Leiberl duellieren – Er kam vom SV Mattersburg. Ebenfalls Bundesliga-Erfahrung bringen Stefan Lexer (SV Ried), Thomas Salamon vom SV Mattersburg (er spielte bereits letzte Saison in Grödig und wurde fix verpflichtet) und Kapfenberg-Verteidiger Dominique Taboga.

Trainingsauftakt bei Grödig

Am Montag erfolgte im ULSZ Rif der Trainings-Auftakt für die Saison 2012/13, zu dem auch einige Testspieler erwartet werden. „Zur Zeit sind 15 Spieler unter Vertrag, mit einigen wird noch intensiv verhandelt, einige schauen wir uns bei den Trainingseinheiten an, im Endeffekt wollen wir mit einem Kader in der Größenordnung von 20 Spielern in die Saison gehen“, so Christian Haas am Montag. Ab 18. Juni begeben sich die Grödiger ins Trainingslager nach Windischgarsten in Oberösterreich. SALZBURG24 wird natürlich weiter über das Kommen und Gehen beim SV Grödig berichten.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 01:05 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/sv-groedig-kader-nimmt-formen-an-59351980

Kommentare

Mehr zum Thema