Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

SV Grödig kämpft gegen St. Pölten um Platz 2

Die Offensivqualitäten von Lèo sind gegen St. Pölten gefragt. KRUG
(KRUG20120817026) 2012-08-17 * Copyright by SPORT-Bildagentur KRUG Daniel u.Mitges., Tel: 0664 2609900 Fotograf: KRUG Daniel sen. * www.krugfoto.at * E-Mail: krugfoto@salzburg.co.at * SV SCHOLZ GROEDIG vs. TSV HARTBERG * OEFB ERSTE LIGA * "HEUTE FUER MORGEN" Bildinformation: Miljatovic Matej (Hartberg/li) gegen Leo Gomes Dos Santos Valerio (Grödig/re) Bankverbindungen: ATU34932801 * Volksbank Henndorf Blz: 45010 Kto: 072 050 032 oder Sparkasse Berchtesgadener Land, Filiale Freilassing Blz: 710 500 00 Kto: 103184

In der Ersten Liga bekommt es der SV Grödig in der siebten Runde auswärts mit dem direkten Konkurrenten St. Pölten zu tun. Die Hütter-Truppe ist auswärts bisher unbesiegt.

Das Szenario: Gewinnt der SV Grödig auswärts den direkten Konkurrenten St. Pölten, tauschen die beiden Mannschaften die Plätze und die Grödiger sind auf Platz 2. St. Pölten spielt seit dieser Saison in der nagelneuen NV-Arena und ist dort bisher ungeschlagen. Im Gegensatz dazu ist die Hütter-Truppe in der Fremde eine Macht. Immerhin waren die Flachgauer die einzigen die Leader SC Lustenau einen Punkt abgenommen haben. Die Vorzeichen für einen Punktegewinn stehen also gar nicht so schlecht, denn einerseits steht die Abwehr mit Grödig-Goalie Kevin Fend an der Spitze - trotz immer noch vorhandener kleiner Abstimmungsprobleme - gut und hat in vier von sieben Pflichtspielen dieser Saison zu-Null gespielt. Ob dies auch gegen Segovia und Co. gelingt und ob man vor allem den Spanier in den Griff bekommt, wird sich zeigen. Aufzupassen gilt es vor allem in der ersten halben Stunde, denn in diesem Zeitraum haben die Niederösterreicher fünf ihrer bisher 13 Treffer erzielt.

Grödig muss Chancen nutzen

Wichtig für Léo und die Grödiger wird sein, endlich die herausgespielten Chancen zu nutzen. Wenn die Chancenauswertung besser wird, ist den Hütter-Schützlingen alles zuzutrauen. „Wir haben in Altach und bei der Vienna gewonnen, wir waren die Ersten, die bei Austria Lustenau gepunktet haben, warum sollten wir nicht Geschichte schreiben und die Ersten sein, die aus der neuen NV-Arena mit Punkten heimreisen. Scheinbar tun wir uns in dieser Saison in der Fremde leichter als zu Hause, ich habe jedenfalls für die Partie am Freitag kein schlechtes Gefühl“, so Hütter vor dem Spiel.

Auf SALZBURG24 gibt’s den Live-Ticker zum Kracher der Runde ab 18:30 Uhr.

"HfM"-Erste Liga / 7. Runde
Fr, 24.08.2012, 18:30 Uhr, NV-Arena, SR A. Kollegger
SKN St. Pölten - SV Scholz Grödig

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 04.03.2021 um 08:53 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/sv-groedig-kaempft-gegen-st-poelten-um-platz-2-41664583

Kommentare

Mehr zum Thema