Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

SV Grödig verliert Hauptsponsor Scholz

Grödig-Manager Christian Haas sucht nun einen neuen Hauptsponsor. Barbara Gindl/APA
Grödig-Manager Christian Haas sucht nun einen neuen Hauptsponsor.

Bundesligist SV Grödig muss sich ab sofort um einen neuen Hauptsponsor umsehen. Der langjährige Partner Scholz zog sein Engagement zurück. Positives gibt es von sportlicher Seite zu berichten.

Der deutsche Konzern Scholz springt als Hauptsponsor von Bundesligist SV Grödig ab. Das verkündete Manager Christian Haas am Mittwoch auf einer Pressekonferenz. „Aber Grödig wird auch in der nächsten Saison Profifußball spielen“, ist sich Haas sicher. Der deutsche Schrotthändler war sieben Jahre lang Partner des Dorfklubs. Nun stieg Toyota in den finanziell gebeutelten Konzern ein und sprach sich gegen ein Sportsponsoring aus.

Grödig sucht neuen Hauptsonsor

Im Jänner will Haas sein neues Präsidium aufstellen, das dann helfen soll einen neuen Sponsor an Board zu holen. Bis dieser gefunden wird, steht der Verein auf gesunden Beinen. „Diese Saison ist ausfinanziert und wir haben auch noch Reserven“, verkündete Haas. Bis zum Start der Spielzeit 2015/16 will Grödig einen neuen Haupt-und Namenssponsor gefunden haben. Im Jänner und April stehen noch zwei Zahlungen aus. Er sei ab sofort auf der Suche, sagte Haas und machte kein Hehl aus seinem Wunschszenario: „Ein Unternehmen aus Salzburg wäre wunderschön.“ Den Werbewert des Bundesliga-Siebenten bezifferte Haas mit acht Millionen Euro.

Nutz und Huspek bleiben

Zumindest auf sportlicher Seite gibt es vorerst keine Abgänge. „Wie es aktuell aussieht, werden Stefan Nutz und Philipp Huspek in Grödig bleiben“, verkündete Grödigs Sportdirektor. Die vielversprechenden Mittelfeldspieler wurden – wie berichtet – von deutschen Zweitligisten umworben. Haas habe aber mit keinem Verein direkt verhandelt. Soll aber nicht heißen, dass das letzte Wort gesprochen wurde.

 

„Ich kann nicht garantieren, dass in dieser Transferperiode nichts mehr passiert.“
– Christian Haas, Sportdirektor SV Grödig

 

Die Verträge beider Spieler laufen am Ende dieser Saison aus. Sie wären also im Sommer ablösefrei zu haben und der Verein ginge leer aus. Eine Vertragsverlängerung steht im Raum. „Wir werden im Trainingslager sicherlich Gespräche führen“, kündigte Haas an.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.04.2021 um 10:35 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/sv-groedig-verliert-hauptsponsor-scholz-46202425

Kommentare

Mehr zum Thema