Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Testspiele: Bullen siegen – Grödig und Austria kassieren Pleiten

Während der Vorbereitung auf die neue Saison setzte Red Bull Salzburg ein Ausrufezeichen gegen den Premier League-Klub West Bromwich Albion. Grödig und Austria Salzburg mussten hingegen, ebenfalls am Mittwoch, Niederlagen verkraften, die Violetten sogar eine herbe Klatsche.

Doublesieger Red Bull Salzburg feierte am vierten Tag des Trainingslagers in Schladming einen verdienten 3:1-Sieg gegen West Bromwich Albion. Von Beginn an drängten die Bullen die Gäste von der Insel weit in deren Hälfte zurück und machten mit ihrem gewohnten Spiel enormen Druck. Noch vor der Pause sorgten Marco Djuricin (32.) und Kapitän Jonatan Soriano (39.) für das 2:0.

Djuricin markierte das 1:0 gegen Westbrom. / Red Bull / GEPA Salzburg24
Djuricin markierte das 1:0 gegen Westbrom. / Red Bull / GEPA

Altersschnitt von 20,5 Jahren in 2. Hälfte

Nach der Pause brachte Peter Zeidler elf frische Spieler, darunter erstmals auch Reinhold Yabo. Zudem kam auch Smail Prevljak nach langer Verletzungspause zu einem Kurzeinsatz. Die Youngsters – mit einem Altersschnitt von 20,5 Jahren – machten weiter Tempo. Takumi Minamino schoss in der 64. Minute das 3:0, ehe Adil Nabi drei Minuten später für den Ehrentreffer der Gäste sorgte.

Neo-Trainer Zeidler lobt Zusammenhalt

"Ein wichtiges Ziel von uns war es, gemeinsam zu agieren und gut gegen den Ball zu arbeiten", wird Coach Peter Zeidler in einer Vereinsaussendung zitiert, "die neuen Spieler haben sich sehr gut eingefügt, bekommen aber auch von denen, die schon bisher hier waren, sehr viel Unterstützung."

SV Grödig kassiert Pleite gegen Frankfurt

In einem intensiven Testkick in Pichl setzte es für den Bundesligisten aus dem Flachgau eine knappe 1:2-Niederlage gegen den deutschen Zweitligisten FSV Frankfurt. Grödig begann stark, kam aber nicht zum Torerfolg, ehe Timm Golley (26.) die Führung mit einem sehenswerten Freistoß für die Hessen besorgte. Erst in der 80. Minute erhöhte Markus Ballmert auf 2:0, Grödig-Youngster Bernd Gschweidl schob zwei Minuten vor dem Schlusspfiff den Ehrentreffer ein.

Leider gab es heute die erste Testspielniederlage, allerdings eine eher unglückliche, ein Unentschieden gegen den FSV...

Posted by SV Grödig on Mittwoch, 8. Juli 2015

Mini-Berisha schießt Austria Salzburg ab

Die Violetten kamen beim Test in Straßwalchen gegen Fürth im ersten Spielabschnitt nur zu zwei Tormöglichkeiten, während der deutsche Zweitligist gleich viermal zuschlug: Marco Stiepermann (7.), Florian Trinks  (13.) sorgten für die schnelle 2:0-Führung, ehe Veton Berisha, der kleine Bruder von Valon (Red Bull Salzburg), loslegte. Der 21-Jährige schrieb noch vor der Pause doppelt an (30., 35.). Im zweiten Spielabschnitt fixierte der Norweger seinen Dreierpack (75.), Trinks sorgte mit seinem zweiten Tor für den 6:0-Endstand.

Die Austria verliert das Testspiel gegen Greuther Fürth mit 0:6. #SVAS

Posted by Austria Salzburg on Mittwoch, 8. Juli 2015

So testen die Salzburger Bundesligisten

Am Freitag kommt es in St. Ulrich am Pillersee zum Testkick zwischen Liefering und dem 1. FC Heidenheim aus der zweiten deutschen Bundesliga. Grödig trifft am Samstag im heimischen Goldberg-Stadion auf den Bundesliga-Aufsteiger FC Ingolstadt.

Red-Bull-Turnier im LIVETICKER

Am Samstag trifft Red Bull Salzburg beim „Audi Quattro Cup“ auf Valencia, Southampton, und Werder Bremen. Wir tickern ab 15.30 Uhr LIVE für euch aus der Bullen-Arena. Austria Salzburg kickt am Sonntag in Seekirchen gegen Dukla Prag.

 

(SALZBURG24)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 09.12.2022 um 10:43 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/testspiele-bullen-siegen-groedig-und-austria-kassieren-pleiten-47656978

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema