Jetzt Live
Startseite Fußball
Was alles modernisiert wird

Umbauarbeiten starten in Red-Bull-Arena

Bullen starten Verkauf von Dauerkarten

Red-Bull-Arena in Salzburg Red Bull / GEPA
Nicht nur der Rasen in der Red-Bull-Arena wird ausgetauscht.

Der FC Red Bull Salzburg startet am Montag mit dem Vorverkauf der Dauerkarten für die Saison 2021/22. Außerdem wird der VIP-Bereich der Red-Bull-Arena modernisiert.

Wals-Siezenheim

Die Verrechnung der neuen Dauerkarten erfolge erst nach Bekanntgabe der gesetzlichen Veranstaltungsbestimmungen für die nächste Saison. Und es sollen in weiterer Folge nur jene Spiele verrechnet werden, die auch tatsächlich vor Publikum stattfinden können.

Fußballspiele vor Zuschauern

"Wir freuen uns, dass es bereits ab 19. Mai Schritte zur Öffnung der Fußball-Stadien gibt und gehen davon aus, dass auch in der neuen Saison Fans in der Red-Bull-Arena erlaubt sein werden", so Salzburg Boss-Stephan Reiter in einer Aussendung.

SB, Salzburg-Fans, Fußballfans GEPA/Red Bull

Fußball-Fans kehren in Stadien zurück

Das Saisonfinale im heimischen Profifußball geht noch einmal vor Zuschauern über die Bühne. Wie die Bundesliga am Montag mitteilte, werden in der letzten Runde der ersten Spielklasse (21./22. Mai) …

"Dabei ist es recht wahrscheinlich, dass die Zuschaueranzahl behördlich begrenzt sein wird, womit in diesem Fall Dauerkartenbesitzer vorrangig zum Zug kommen und Zutritt zu den Heimspielen des FC Red Bull Salzburg erhalten werden", sagt Reiter. Das betrifft nicht nur die Bundesliga- und Cup-Spiele, sondern auch alle Begegnungen in den UEFA-Bewerben.

VIP-Bereich wird modernisiert

Außerdem haben sich die Bullen dazu entschieden, ein ursprünglich erst für 2023 geplantes Projekt vorzuziehen: In den nächsten Tagen kommt es zu einer Modernisierung des VIP-Bereichs der Red-Bull-Arena.

Kernbereich dieses baulichen Großprojekts ist die Neugestaltung des VIP-Bereichs am Vorplatz der Arena, der das bisherige VIP-Zelt ablösen wird. Dabei kommt es u. a. zu einer teilweisen Überdachung des Zutrittsbereiches zur VIP- bzw. Skybox-Ebene sowie zum Einbau großzügiger Glasfronten. Zudem ist auch die Modernisierung des Restaurants Bull’s Corner vorgesehen. Insgesamt wird dadurch ein Zuschauerbereich geschaffen, der 700 Gästen (60 mehr als aktuell, Anm.) Platz bietet. Die geplante Fertigstellung ist für August 2021 geplant.

Neue Rollstuhlplätze in Red-Bull-Arena

Einen Ausbau gibt es auch im Bereich der Plätze für Rollstuhlfahrer. Zu den aktuell bestehenden 65 kommen noch 35 neu gestaltete Positionen, die eine deutlich bessere Sicht auf das Spielfeld bzw. die Videowall bieten sollen. Auch der heilige Rasen in der Red-Bull-Arena wird ausgetauscht und durch ein neues Grün ersetzt.

Salzburger Stadion wird fit für 5G

Red Bull Salzburg schreitet auch im Bereich Digitalisierung voran und hat hier für die Fußballsaison 2021/22 eine weitere Neuerung zu bieten. Gemeinsam mit Partner A1 wird das Stadion – als erstes in Österreichs – 5G-fit gemacht.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 09.05.2021 um 10:42 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/umbauarbeiten-in-red-bull-arena-103045681

Kommentare

Mehr zum Thema