Jetzt Live
Startseite Unterhaus
100. Geburtstag

1. SSK 1919 feiert Jubiläum

Wiili Binder, SSK 1919 1. SSK 1919
SSK-Jugendleiter Willi Binder blickt auf die ersten Vereinsjahre zurück.

Der 1. SSK 1919 wird 100 Jahre alt. Der Fußball-Traditionsverein in Gnigl feiert am Wochenende sein Jubiläum und setzt dabei auf das Motto "Weg von der Straße, keine Macht den Drogen und Integration."

Zwei Tage lang wird auf der ASKÖ-Sportanlage der 100. Geburtstag mit Meisterschafts- und Freundschaftsspielen aller Altersklassen gefeiert.

1. SSK 1919: "Keine Macht den Drogen und Integration"

Auch wenn der Tabellenletzte der untersten Spielklasse nicht von sportlichen Erfolgen verwöhnt ist, legt der Klub viel Wert auf die Jugendarbeit. "Unser Motto lautet: Weg von der Straße, keine Macht den Drogen und Integration", erklärte Jugendleiter Willi Binder. Bis auf Australien und der Antarktika ist jeder Kontinent bei den 70 Nachwuchskickern vertreten. Seit Monaten sind Obmann-Stellvertreter Franz Holzner und Binder mit der Organisation des Festes eingespannt. "Wir wollen den SSK für die Bevölkerung greifbar machen und hoffen auf breite Unterstützung der Gnigler Wirtschaft", erklärte Holzner, dessen Team ein großes Festzelt aufgebaut hat.

Den Sonntag eröffnet ein Gnigler Pfarrer mit einer Feldmesse, ehe Frühschoppen mit der Maxglaner Trachtenmusik und ein DJ inklusive Nachwuchsspielen den Abschluss der großen Geburtstags-Sause bilden werden.

Hallo Leute! Bald ist es soweit unsere 100 Jahr Feier steht an! Wir sind eifrig am vorbereiten und wir hoffen das ihr zahlreich erscheinen werdet! ????

Gepostet von 1.SSK 1919 am Samstag, 1. Juni 2019
(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 27.06.2019 um 02:16 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/unterhaus/1-ssk-1919-wird-100-jahre-alt-71712418

Kommentare

Mehr zum Thema