Jetzt Live
Startseite Unterhaus
"Baumi" holt sich Salzburger

Anifs "Co" steigt ins Profi-Geschäft ein

Stefan Weber, Andreas, Berktold, Thomas Hofer Krugfoto
Andreas Bertold (Mitte) bekam unter Anif-Trainer Thomas Hofer (re.) viele Freiheiten, um sich zu entfalten.

Wirklich geglaubt hat Andreas Berktold daran nicht mehr, dass er den Sprung in den Profi-Fußball noch schaffen würde. Der Noch-Anif-Coach wird ab kommender Saison unter dem Salzburger Gerald Baumgartner Co-Trainer bei der SV Ried.

Nach mehr als vier Jahren unter den Fittichen von Erfolgstrainer Thomas Hofer ist der 37-Jährige Andreas Berktold "reif" für den Sprung nach oben.

Andreas Berktold wird Rieds Athletiktrainer

Der gebürtige Hofer mit absolvierter Trainer-B-Lizenz-Ausbildung übernimmt in "Baumis" Betreuerstab beim Zweitligisten die Rolle des Athletiktrainers und Videoanalysten. "Ich habe überhaupt nicht mehr damit gerechnet ins Profi-Geschäft zu wechseln", sagte Berktold im Gespräch mit SALZBURG24. Nach der ersten Unterhaltung im Dezember mit Cheftrainer Baumgartner brach der Kontakt mit den Riedern ab. "Schon damals waren wir auf derselben Wellenlinie. Ein weiteres Gespräch verstärkte danach das beidseitige Interesse", erklärte der vierfache Familienvater, der von Ebenau zu den Wikingern pendeln wird.

Andreas Berktold Krugfoto
Vier Jahre lang sammelte Andreas Berktold (re.) bei Anif unter Thomas Hofer wertvolle Erfahrungen.

SV Ried als "Salzburg-Filiale"

Vor wenigen Wochen war der Fitnesstrainer beim Salzburgligisten Adnet der Top-Kandidat auf den Cheftrainer-Posten, zog nun allerdings den Profi-Fußball vor. Für ihn sei es eine "große Ehre" gemeinsam mit Baumgartner arbeiten zu dürfen. "Unter Thomas Hofer habe ich viel gelernt, dafür bin ich ihm unendlich dankbar", fügte Berktold an, der bei der oberösterreichischen "Salzburg-Filiale" Marco Grüll, Constantin Reiner sowie Arne Ammerer und Nemanja Zikic trainieren wird.

Bevor Berktold tatsächlich bei den Riedern ankommen wird, steht mit Westligist Anif noch am Dienstag (LIVETICKER ab 19.25 Uhr) das Salzburger Landescup-Finale gegen Zell am See sowie der Liga-Kehraus in Schwaz ins Haus.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 23.08.2019 um 03:50 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/unterhaus/andreas-berktold-wechselt-von-anif-nach-ried-71248015

Kommentare

Mehr zum Thema