Jetzt Live
Startseite Unterhaus
Unterhaus

Anif verliert Erfolgstrainer Thomas Hofer

Herber Verlust für den zweifachen Westliga-Meister USK Anif: Thomas Hofer kehrt nach SALZBURG24-Informationen den Flachgauern nach Saisonende den Rücken. Mit Raphael Ikache steht bereits sein Nachfolger in den Startlöchern.

Erfolgstrainer Thomas Hofer coachte Anif jüngst zwei Mal in Serie zum Meistertitel in der Regionalliga West. Auch in der Salzburger Liga konnte er zwei Mal von der Spitze lachen. Nach fünf Saisonen in Folge und insgesamt elfeinhalb Jahren verabschiedet sich der 49-jährige Kuchler vom Drittplatzierten. Co-Trainer Andreas Berktold dürfte dem Club im Süden Salzburgs auch abhanden kommen.

Raphael Ikache tritt Hofer-Erbe in Anif an

Noch ist Raphael Ikache beim UFC Siezenheim als Coach tätig, feierte vergangene Saison sensationell den Aufstieg in die 1. Landesliga. Nach S24-Informationen wird der 34-jährige Volksschullehrer in der neuen Eliteliga ab Sommer das Trainerzepter in Anif schwingen. Die offizielle Bekanntgabe des Vereins wird wohl in den kommenden Stunden erfolgen.

Raphael Ikache (re.) und Lukas Kuon Krugfoto
Raphael Ikache (re.) übernimmt gemeinsam mit Lukas Kuon das Trainer-Erbe von Thomas Hofer in Anif.
(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.11.2019 um 08:33 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/unterhaus/anif-trainer-thomas-hofer-verlaesst-westliga-meister-67234954

Kommentare

Mehr zum Thema