Jetzt Live
Startseite Unterhaus
Nach acht Jahren

Hallein-Chef gibt Abschied bekannt

Überraschend gibt Union Halleins Sportchef David König am Montag gegenüber SALZBURG24 das Ende beim Salzburgligisten bekannt. Nach acht Jahren und etlichen Höhen und Tiefen im Verein geht die Zeit für den gebürtigen Halleiner zu Ende.

Union Hallein ohne David König? Eigentlich kaum vorstellbar, doch nach Saisonende im Sommer nun tatsächlich Realität.

Union Hallein: König braucht "Luftveränderung"

König hievte die Salinenstädter in die Salzburger Liga und stand stets mit vollstem Engagement hinter dem Verein. Vor allem mit den Transfercoups von Star-Trainer Werner Lorant und Mohamadou Idrissou zog er die Aufmerksamkeit des Öfteren in das "Waldstadion" am Rande Halleins. "Den Aufstieg verbuche ich als größten Erfolg, die zwei Verpflichtungen hingegen retteten uns den Klassenerhalt. Nun brauche ich allerdings eine Luftveränderung", gestand König im Exklusiv-Gespräch mit SALZBURG24. Der ständige Abstiegskampf und die tägliche "Drecksarbeit" nagte am Sportchef, der gar die Wäsche für den Club sauber machte. "Ich habe zwar graue Haare, war aber stets mit Leib und Seele dabei."

David König bei Union Hallein Krugfoto

"Hallein steigt mit König nicht ab"

Bevor der 32-Jährige einen Schlussstrich bei den Tennengauern zieht, steht die Mission Klassenerhalt mit Trainer Heinz Vitzkotter auf der Agenda. "Wir wollen die Klasse halten und werden diese auch. Union Hallein steigt mitmir als sportlicher Leiter nicht ab", lautete Königs Kampfansage an die Konkurrenz. Der Vorsprung auf den Schleudersitz, den der Letzte Bramberg inne hat, beträgt mickrige zwei Zähler. Davor sind Puch, Strobl und Thalgau in Reichweite.

"Wir wissen, dass es nicht leicht wird. Dem Ziel Klassenerhalt wird aber alles untergeordnet", ließ der Sportchef wissen, der in der Rückrunde ohne Boris Babic (Karrierepause) und Nikola Rajkovic (beruflich) auskommen muss. Ob König am Sommer woanders tätig sein wird, ließ er nicht durchsickern. "Wenn sich etwas Interessantes auftut, dann gerne. Ansonsten mache ich einfach Pause", fügte er an.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.07.2019 um 06:05 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/unterhaus/david-koenig-hoert-bei-union-hallein-auf-66314926

Kommentare

Mehr zum Thema