Jetzt Live
Startseite Unterhaus
Derby-Challenge 2020

"Duelle der Erzrivalen": Grödig gewinnt

Grödig und Anif bündeln Kräfte

Die Derby-Challenge 2020 ist geschlagen. Der SV Grödig hat sich im virtuellen Corona-Derby den Sieg gesichert. Der ehemalige Bundesligist setzt sich in sieben hart umkämpften Duellen gegen den USK Maximarkt Anif mit 4:3 durch. Den entscheidenden Punkt holt die Grödiger Kampfmannschaft zum Abschluss beim Football-Darts.

Am Ende dürfen sich aber beide Vereine als Sieger fühlen. Insgesamt bringt die österreichweit einzigartige Aktion 10.228 Euro ein.

5.414 Tickets wurden an Unterstützer und Sponsoren verkauft. Damit konnte die Astoria-Arena in Grödig bis auf den letzten Platz gefüllt werden. Die Einnahmen werden unter beiden Vereinen aufgeteilt

"Nur Sieger in diesem Duell"

Grödig-Manager Christian Haas und Anif-Obmann Norbert Schnöll freuen sich über das Endergebnis: „Grödig hat die Challenge gewonnen. Aber es gibt nur Sieger in diesem Duell. Wir haben bewiesen, dass es sich auszahlt in der Krise zusammenzuhalten. Das Resultat hilft beiden Vereinen enorm, nicht nur wirtschaftlich. Auch für Fans, Mitglieder und Unterstützer beider Vereine war die Challenge eine willkommene Abwechslung.“

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 29.05.2020 um 07:19 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/unterhaus/duelle-der-erzrivalen-groedig-gewinnt-87737416

Kommentare

Mehr zum Thema