Jetzt Live
Startseite Unterhaus
18. Runde

FC Liefering gewinnt gegen Wacker Innsbruck

Sesko trifft bei 1:0 der Salzburger im Tivoli

Der FC Liefering hat Wacker Innsbruck in der 2. Fußball-Liga die erste Niederlage im Frühjahr beschert. Die Salzburger schlugen die auf den Aufstieg hoffenden Tiroler auswärts mit 0:1.

Wacker fiel nach der dritten sieglosen Partie in Folge damit auf Rang sieben zurück. Das entscheidende Tor der nicht aufstiegsberechtigten Salzburger Jungbullen erzielte Benjamin Sesko in der 71. Minute per Kopf.

Liefering-Sieg verdient

Der Sieg war verdient, nachdem Liefering schon in der ersten halben Stunde durch Luka Reischl und Sesko zweimal Metall traf. Der zur Pause eingewechselte Ronivaldo ließ für Wacker dann eine gute Möglichkeit liegen, ehe Sesko kurz nach Lieferings drittem Stangenschuss durch Daouda Guindo doch noch zuschlug.

Die Salzburger sind nach 18 Runden nun Zweiter. Für Wacker geht es kommenden Sonntag auswärts bei Austria Lustenau weiter. Die Innsbrucker sind dann mehr denn je auf drei Zähler angewiesen.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 31.07.2021 um 01:40 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/unterhaus/fc-liefering-gewinnt-gegen-wacker-innsbruck-101063530

Kommentare

Mehr zum Thema