Jetzt Live
Startseite Unterhaus
Regionalliga

Ex-Bulle landet beim FC Pinzgau

Adjei soll Pinzgauer Defensive verstärken

Felix_Adjei_FC_Pinzgau FC Pinzgau
Felix Adjei unterschreibt beim Regionalligisten FC Pinzgau einen Halbjahres-Vertrag.

Zuerst Volkan Akyildiz, jetzt Felix Adjei: Regionalligist FC Pinzgau schnappt sich am Freitag den zweiten namhaften Ex-Profi.

Saalfelden am Steinernen Meer

Nach zuletzt die Verpflichtung des Offensivspielers Volkan Akyildiz offiziell wurde, haben die Saalfeldener den nächsten Kicker mit Bundesliga-Erfahrung in ihren Kader locken können. Während Knipser Akyildiz vorne für Torgefahr sorgen soll, wird Adjei nun als Defensiv-Stabilisator geholt.

Ajdei kickt nun für Pinzgau

Der 30-jährige Ghanaer brachte es mit dem FC Red Bull Salzburg (ein Spiel) und der WSG Tirol auf insgesamt 22 Einsätze (1.611 Spielminuten) in der österreichischen Bundesliga. Darüber hinaus absolvierte Adjei insgesamt 59 Partien (4.430 Spielminuten) für den FC Liefering, den SC Wiener Neustadt bzw. die WSG Tirol in der zweihöchsten Spielklasse. Zwischen 2016 und 2018 schnürte der Defensivspieler beim schwedischen Klub Umea FC seine Schuhe, ehe er im Sommer 2018 nach Österreich zurückkehrte und sich der WSG Tirol für zwei Spielzeiten anschloss.

Volkan Akyildiz FC Pinzgau/Facebook
v.l.n.r.: Pinzgau-Coach Christian Ziege mit Neuzugang Volkan Akyildiz

FC Pinzgau holt Goalgetter

Der FC Pinzgau hat sich mit einem Angreifer verstärkt. Mit Volkan Akyildiz wechselt ein ehemaliger Torschützenkönig der Regionalliga West zur Ziege-Elf.

Der FC Pinzgau Saalfelden und Felix Adjei, der seit einem halben Jahr bei keinem Klub unter Vertrag stand, einigten sich auf einen Vertrag bis Sommer 2021, allerdings mit Option auf eine weitere Saison.

Ziege erhofft sich von Adjei viel Dynamik

"Wir freuen uns, dass wir Felix von unserem langfristigen Weg überzeugen konnten. Seine Erfahrung wird uns in den nächsten Wochen und Monaten sehr viel helfen. Er ist ein sehr offensiv ausgelegter Außenverteidiger, der sehr viel Dynamik in seinem Spiel hat und auf dem Platz sehr präsent ist. Felix ist ein klasse Typ, der mit viel Herz beim Fußball ist", wird Trainer Christian Ziege in einer Pressemitteilung zitiert.

Adjei über seine neue Herausforderung: "Es freut mich sehr, dass ich nach einem halben Jahr Pause wieder bei einem Verein unter Vertrag stehe und mich voll aufs Fußballspielen konzentrieren kann. Die Gespräche mit den Verantwortlichen waren sehr wertschätzend und haben mich sehr schnell überzeugt. In Salzburg habe ich mich in der Vergangenheit schon immer sehr wohl gefühlt, von daher bin ich sehr glücklich. Ich freue mich auf eine spannende Zeit beim FC Pinzgau Saalfelden und will meinen Teil für eine erfolgreiche Entwicklung beitragen.“

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 09.05.2021 um 03:44 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/unterhaus/felix-adjei-ex-bulle-landet-beim-fc-pinzgau-99390868

Kommentare

Mehr zum Thema