Jetzt Live
Startseite Unterhaus
Fragezeichen hinter Stier

Hallen-Turniere im Fußball abgesagt

Fußballverband trifft Entscheidung

Salzburger Stier, Gruppe G, Anif, Altenmarkt, Puch, Lieferinger SV SALZBURG24/Konrad
Die Hallen-Saison in Salzburg wird heuer wohl komplett abgesagt werden. (SYMBOLBILD)

Zum ersten Mal seit 36 Jahren müssen die Hallen-Turniere – bei denen zuletzt 374 Mannschaften teilnahmen, welche an 26 Spieltagen an fünf Spielstätten insgesamt 1.858 Spiele ausgetragen wurden – aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Das gab der Salzburger Fußballverband bekannt. Auch der Salzburger Stier steht vor einer Absage.

Salzburg

Bereits seit 1984 richtet der Salzburger Fußballverband alljährlich Hallenbewerbe für Nachwuchs- und Kampfmannschaften aus. Nach Abwägung aller Faktoren muss nun von den Verantwortlichen des Salzburger Fußballverbandes festgestellt werden, dass die Durchführung der Bewerbe aufgrund der aktuellen Situation nicht umsetzbar ist.

Landesmeisterschaften finden nicht statt

"Als Veranstalter hat der SFV im Sinne der Gesundheit für Aktive, Funktionäre und Zuseher Maßnahmen zu treffen, die bei einem Indoor-Bewerb in dieser Größenordnung kaum umzusetzen sind. Zudem wäre auch die Organisation mit möglichen kurzfristig auftretenden behördlichen Einschränkungen massiv erschwert gewesen", heißt es in einer Presseaussendung.

Entscheidung über Salzburger Stier steht noch aus

Auch der Salzburger Stier, der jedes Jahr Anfang Jänner in der Sporthalle Alpenstraße stattfindet, wackelt. "Stand jetzt schaut es nicht gut aus", erklärte Veranstalter Wolfgang Mayer am Dienstag im Gespräch mit SALZBURG24. Eine endgültige Entscheidung soll Mitte Oktober fallen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 11.04.2021 um 07:25 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/unterhaus/hallen-turniere-im-fussball-abgesagt-93176431

Kommentare

Mehr zum Thema