Jetzt Live
Startseite Unterhaus
S24 beim Stier

Was sich "Schubi" für 2020 wünscht

Wie Lukas Schubert vom SV Grödig die fußballfreie Zeit verbracht hat, was er sich für 2020 wünscht und welcher Stellenwert der Salzburger Stier für ihn hat, erzählt uns der Ex-Profi im SALZBURG24-Interview am Rande des prestigeträchtigen Hallenturniers in der Sporthalle Alpenstraße.

Lukas Schubert, der am Platz "Schubi" genannt wird, und als Ex-Fußballprofi einst wegen einer Herzmuskelentzündung 23 Monate pausieren musste, schreibt soziales Engagement groß.

Lukas Schubert über sein soziales Engagement

Als Quereinsteiger arbeitet der Salzburger seit einiger Zeit im Sozialbereich bei der Lebenshilfe Salzburg und ist zudem Botschafter für mehr Herzsicherheit im Fußball als Teil der Heartbeat Foundation. Uns stattete der 30-Jährige einen spontanen Besuch ab. Im Video-Interview oben seht ihr, wie der ehemalige Irland-Legionär und beste "Spezi" von Leipzig-Kicker Stefan Ilsanker, Silvester und Weihnachten verbracht hat.

Lukas Schubert, Salzburger Stier SALZBURG24/Wurzer
Lukas Schubert (weiß) peilt beim 39. Salzburger Stier die Finalrunde an.
(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.02.2020 um 10:29 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/unterhaus/lukas-schubert-im-s24-interview-81512872

Kommentare

Mehr zum Thema