Jetzt Live
Startseite Unterhaus
Erste Sensation

Aufsteiger Hallein schlägt Regionalliga-Meister

Seekirchen patzt in Auftaktrunde

Aufsteiger Hallein sorgt zum Auftakt der Regionalliga-Salzburg-Saison für die erste faustdicke Überraschung. Der Außenseiter schlägt am Samstag den amtierenden Meister Seekirchen mit 2:1. Golling trennt sich gegen Anif mit 3:3 und Austria Salzburg siegt gegen Kuchl mit 1:0.

Regionalliga-Meister Seekirchen zu Gast beim Aufsteiger UFC Hallein. Da sollte man meinen, die Favoritenrollen seien klar verteilt. Das waren sie auch, aber der Liga-Neuling präsentierte sich als harte Nuss und sorgte in Runde eins für die erste faustdicke Überraschung.

SAK 1914, FC Pinzgau, Regionalliga, Schriebl FMT-Pictures/TA
Alexander Schriebl feierte als Neo-Trainer beim FC Pinzgau ein gelungenes Debüt.

Geglücktes und verpatztes Trainer-Debüt in Regionalliga

Alexander Schriebl jubelt mit dem FC Pinzgau über einen gelungenen Regionalliga-Auftakt beim SAK 1914. Bernhard Kletzls Debüt mit Wals-Grünau ging am Freitagabend hingegen in Bischofshofen in die Hose

Siller und Wagner schießen Hallein zum Sieg

Mit Toren von Christoph Siller (21.) und Adrian Wagner (76.) verbuchten die Tennengauer eines mehr als Seekirchen. Bei den Flachgauern trug sich Aaron Boold-Volkert (29.), der mit einer Meniskusverletzung spielte, in die Torschützenliste ein.

Hallein, Seekirchen, Regionalliga FMT-Pictures/TA
Christoph Siller (li.) erzielt per Freistoß die 1:0-Führung für Hallein, Adrian Wagner setze mit dem 2:1-Endstand Seekirchen Schachmatt. 

Wie das Fazit von Halleins Trainer Eidke Wintersteller ausfiel, könnt ihr im oberen SALBURG24-Video sehen.

Seekirchen Lapkalo kritisiert Schiedsrichter

In einer umkämpften Partie mit vielen strittigen Schiedsrichterentscheidungen behielten die Salinenstädter schlussendlich glücklich die Oberhand.

Seekirchen-Coach Mario Lapkalo war im S24-Video (siehe unten) nicht gut auf die Unparteiischen zu sprechen.

 

Austria Salzburg siegt gegen Kuchl

Im Parallelspiel trennten sich Aufsteiger Golling und Anif in einer torreichen Partie mit 3:3.

Austria Salzburg behielt im Parallelspiel gegen Kuchl mit 1:0 knapp die Oberhand. Zum Goldtorschützen avancierte Johannes Zottl in Minute 26. Coach Christian Schaider zieht im S24-Video (siehe unten) ein Resümee.

 

"Leider haben wir nicht über die ganze Strecke des Spiels unsere Leistung gezeigt – das müssen wir besser machen. Wir benötigen jetzt vier gute Trainingseinheiten, dann kann uns gegen Hallein ein Sieg gelingen", erklärte Kuchls Trainer Philipp Buck gegenüber SALZBURG24.

Was Johannes Zottl zum knappen 1:0-Triumph zu sagen hat, könnt ihr im Video (siehe unten) sehen.

Ellmer schießt St. Johann zum Sieg

Im Abendspiel zwischen Grödig und St. Johann setzte sich der Landesmeister des Vorjahres mit 1:0 durch. Zum Matchwinner avancierte in der 53. Minute Stürmer Florian Ellmer.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 11.08.2022 um 01:47 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/unterhaus/regionalliga-salzburg-aufsteiger-hallein-schlaegt-meister-seekirchen-124668841

Kommentare

Mehr zum Thema