Jetzt Live
Startseite Unterhaus
Salzburger Liga

SAK 1914 sortiert sieben Spieler aus

Großer Konkurrenzkampf

SAK 1914, Kuchl, Salzburger Liga Krugfoto
Beim SAK 1914 bleibt kein Stein auf dem anderen (Archivbild).

Beim Tabellenführer der Salzburger Liga tut sich was: SAK 1914 trennt sich im Sommer von sieben Spielern. Sechs neue Akteure konnte der Stadtverein laut SALZBURG24-Informationen bereits verpflichten.

Bei fast der Hälfte der Blau-Gelben herrschte lange Zeit Ungewissheit. Seit Mittwoch steht nun fest: Den Verein müssen für den fix eingeplanten Aufstieg in die Eliteliga (elf Punkte Vorsprung auf einen Nicht-Aufstiegsplatz) sieben Kicker verlassen: Stefan Federer, Lukas Keßler, Niko Vavrousek, Ludwig Stepan, Florian Kuglitsch, Bastian Angerer und David Mühlbauer werden sich eine neue Herausforderung suchen. Nikola Trkulja – bei Kuchl im Gespräch – wird indes ausgeliehen.

Dem SAK 1914 - Salzburgs ältester Fußball-Verein stehen die "Wochen der Wahrheit" bevor. ???? Stratege Stefan Federer wagt einen Ausblick auf die Duelle mit S.V. Raika Kuchl und Austria Salzburg. ⚽️

Gepostet von SALZBURG24 am Mittwoch, 3. April 2019

Sechs Neue für den SAK

"Der Konkurrenzkampf um einen Platz im Kader ist riesengroß. Es war klar, dass ein Teil des Teams wegfallen wird", erklärte Christian Schwaiger im Gespräch mit SALZBURG24, der mit der Bekanntgabe bewusst nach dem Liga-Kracher mit der Austria gewartet hat. "Vielleicht hätten wir es auch schon früher kommunizieren müssen, dann wären die Spieler befreiter gewesen", sprach der SAK-Präsident die zwei Liga-Pleiten in Serie an. Nach einem Videostudium am Montag ist der Fokus wieder voll auf das gemeinsame Ziel Meistertitel gerichtet. 

Auf der Habenseite kann Schwaiger mit Simon Sommer, Marco Oberst, Thomas Gastager,  Josef Weberbauer (alle Anif), Philipp Stadlmann (Seekirchen) auch noch Ermin Hasic als Neuzugang präsentieren. Mit Manuel Krainz von BW Linz sind laut S24-Informationen die Gespräche weit fortgeschritten– eine Einigung steht noch aus. "Zudem haben wir noch zwei Youngsters an der Angel, die wir noch nicht als fixe Zugänge präsentieren können", fügte Schwaiger an.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 23.05.2019 um 03:13 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/unterhaus/sak-1914-sortiert-sieben-spieler-aus-68984230

Kommentare

Mehr zum Thema