Jetzt Live
Startseite Unterhaus
Hallenfußball

Zehn Teams spielen um Futsal-Titel

Finalrunde steht an

Hallenlandesmeisterschaft Futsal Krugfoto
Zell am See (gelb) zog als "Hallenvize" Titelverteidiger Kuchl in die Finalrunde der Futsal-Hallenlandesmeisterschaft nach.

Am Sonntag komplettierte Hallwang, der Lieferinger SV und Zell am See als zweitbester Dritter die Finalrunde der Hallen-Landesmeisterschaft im Futsal. Am 20. Jänner duellieren sich zehn Teams in der Sporthalle Alpenstraße um den Titel.

Bergheim, Puch und Titelverteidiger Kuchl und Hallwang sind am Wochenende als Sieger ihrer Zwischenrunden ins Finale aufgestiegen.

Finalrunde der Hallen-Landesmeisterschaft

Mit dem zweiten Platz in ihren Gruppen stehen auch Siezenheim, Ebenau, Golling und der Lieferinger SV unter den besten zehn Futsal-Teams Salzburgs. Der ATSV Salzburg und Zell am See komplettieren als die zwei besten Dritten die Finalrunde, welche am Sonntag von 10 bis 17.30 Uhr in der Sporthalle Alpenstraße über die Bühne geht.

Finalgruppe A

  • Golling
  • Hallwang
  • Zell am See
  • Siezenheim
  • Puch

Finalgruppe B

  • Bergheim
  • Ebenau
  • ATSV Salzburg
  • Kuchl
  • Lieferinger SV

Salzburger Hallen-Landesmeisterschaft im Futsal Salzburger Fußballverband
So sieht die Finalrunde der Hallen-Landesmeisterschaft im Futsal aus.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 19.06.2019 um 07:35 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/unterhaus/salzburger-hallen-landesmeisterschaft-im-futsal-64067758

Kommentare

Mehr zum Thema