Jetzt Live
Startseite Unterhaus
Überraschungen

Underdogs spielen im Landescup den Party-Schreck

Drei Favoriten rausgekickt

Austria_Salzburg_Bischofshofen_Zia Krugfoto
Rene Zia und Austria Salzburg scheiden im Landescup gegen Liga-Konkurrent Bischofshofen aus.

Was haben Austria Salzburg, Anif und Eugendorf seit Mittwochabend gemeinsam? Für alle drei Favoriten ist in der vierten Landescup-Runde Endstation. Indes steigen Bischofshofen, der SAK 1914 und Henndorf als Überraschungsteams in das Viertelfinale auf.

Die Papierform hat im Fußball einerseits eine große Bedeutung, andererseits kann sie auch jegliche Logik über den Haufen werfen. Das wurde vor allem bei drei Landescup-Partien am Dienstag- und Mittwochabend recht deutlich.

 

SAK kegelt Anif aus dem Cup

Erster Umfaller: Am Dienstag wies Underdog SAK 1914 auf fremden Terrain Anif mit 4:0 in die Schranken. Im ligainternen Duell nahmen die Nonntaler den Pokal etwas ernster. "Das ist der einzige Bewerb, wo wir einen Titel und somit auch ein ÖFB-Cup-Ticket gewinnen können", erklärte Coach Roman Wallner im Gespräch mit SALZBURG24. Dementsprechend fokussiert traten die Blau-Gelben auch auf. Der Regionalliga-Tabellenletzte überraschte mit einem starken Kollektiv und fügte den Anifern ein schmerzhaftes Aus zu. "Wir haben im richtigen Moment die Tore geschossen und sind kompakt aufgetreten. Ich bin sehr stolz auf die Leistung", erklärte der SAK-Trainer.

Nächster Eugendorf-Patzer im Landescup

Zweiter Umfaller: Bei Eugendorf läuft es sportlich gar nicht rund. Der Titelfavorit in der Salzburger Liga hinkt als Tabellensechster den eigenen Erwartungen hinterher. Rehabilitieren und Selbstvertrauen für den Liga-Kracher gegen Leader UFC Hallein konnte sich die Truppe von Arsim Deliu im Cup allerdings nicht tauchen. Zwar brachte Luca Forthuber (62.) das ideale Zuspiel von Christoph Kloiber zur 1:0-Führung im Tor unter, doch Henndorf hatte die passende Antwort parat. Yannik Hoffmann (74.) erzielte den 1:1-Ausgleich.

Da bei Eugendorf Thomas Niedermüller und Benjamin Grössinger im Elfmeterschießen die Nerven versagten, und der Außenseiter nur durch Valerian Höfler verschoss, stieg der Landesligist in die fünfte Runde auf. "Wir sind im letzten Drittel einfach nicht gut genug, da fehlt uns etwas", gesteht Eugendorf-Coach Deliu.

AUCH USC EUGENDORF WAR IN DER 4. CUP-RUNDE KEIN STOLPERSTEIN Unsere Kampfmannschaft gewinnt nach einem 1:1 nach Ende...

Gepostet von Union Woerle Henndorf am Dienstag, 21. September 2021

Austria Salzburg scheitert an Bischofshofen

Dritter Umfaller: Für die größte Sensation sorgte am Mittwoch Bischofshofen bei den Violetten. Die Pongauer mussten in der Regionalliga am Samstag noch mit 0:6 eine schmerzvolle Pleite verdauen, revanchierten sich jedoch nur vier Tage später mit einem 1:0-Erfolg. In Maxglan avancierte Joker Ferdinand Takyi mit seinem Goldtor zum Matchwinner. "Das war einfach zu wenig", fasste Austria-Dompteur Christian Schaider das Ausscheiden nüchtern zusammen. Somit ist die erste Chance auf einen Titel vertan, da Bischofshofen den Party-Schreck spielte.

Austria_Salzburg_Bischofshofen_Zia Krugfoto
Rene Zia und Austria Salzburg scheiden im Landescup gegen Liga-Konkurrent Bischofshofen aus.

Die "Pflichtaufgabe" erfüllten indes Hallwang (4:2 gegen Bergheim), der FC Pinzgau (7:1 in Schwarzach), Wals-Grünau (5:4 nach Elfmeterschießen gegen Grödig), ASV Salzburg (5:1 in Koppl) und Kuchl (1:0 in Altenmarkt).

Das war leider nichts heute... Die Austria tut sich mit dem BSK1933 im SFV-Cup lange schwer und unterliegt am Ende mit...

Gepostet von Austria Salzburg am Mittwoch, 22. September 2021

Alle Ergebnisse der vierten Landescup-Runde


USK Anif : SAK 1914 0:4 (0:2)
Union Henndorf : USC Eugendorf 4:3 i.E. (1:1, 0:0)
UFC SV Hallwang : FC Bergheim 4:2 (4:2)
SV Schwarzach : FC Pinzgau Saalfelden 1:7 (0:3)
SV Wals-Grünau : SV Grödig 5:4 i.E. (2:2, 2:0)
SV Austria Salzburg : Bischofshofen 0:1 (0:0)
USV Koppl : ASV Salzburg 1:5 (1:3)
UFC Altenmarkt : SV Kuchl 0:1 (0:1)

Weiter geht es im Salzburger Landescup wieder Ende April – die Auslosung dazu erfolgt im November.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 28.10.2021 um 02:14 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/unterhaus/salzburger-landescup-underdogs-spielen-den-party-schreck-109882039

Kommentare

Mehr zum Thema