Jetzt Live
Startseite Unterhaus
Sofortige Trennung

Straßwalchen und Königseder ziehen Reißleine

Salzburgligist präsentiert Interimstrainer

Straßwalchen, UFC Hallein, Salzburger Liga Krugfoto
Florian Königseder und Straßwalchen gehen ab sofort getrennte Wege. (ARCHIVBILD)

Florian Königseder und Straßwalchen gehen ab sofort getrennte Wege. Das bestätigte der Salzburgligist am Montagabend gegenüber SALZBURG24.

Straßwalchen

"Die Chemie zwischen Trainer und Mannschaft hat nicht mehr gepasst. Zu viel Aufwand ist nicht immer zielführend. Wir können nicht 13 Spieler wechseln, im Fußball erwischt es daher oft den Trainer", betonte Straßwalchens sportlicher Leiter Markus Chudoba in der Vorwoche gegenüber S24.

UFC_Hallein_Straßwalchen_Königseder Krugfoto
Straßwalchens Sportchef Markus Chudoba (li.) setzt Trainer Florian Königseder (re.) vor die Türe. Ihn ersetzt Tomislav Jonjic von Salzburger-Liga-Konkurrent Thalgau.

Straßwalchen tauscht Trainer aus

Neue Saison, neuer Trainer. Straßwalchen kickt Florian Königseder raus und schnappt sich für den Sommer Thalgaus "Coach auf Raten", Tomislav Jonjic. Die Chemie habe nicht mehr gepasst, wird vom …

Königseder-Aus vorgezogen

Nun zogen die Parteien die Reißleine. "Wir haben uns einvernehmlich für eine Trennung entschieden. Es bestand keine Grundbasis, damit das Team mit dem Trainer die Saison fertig spielen kann", erklärte Chudoba am Montagabend.

Interimistisch übernimmt der ehemalige Berndorf-Coach Michael Graf. Ihn löst Thalgaus Tomislav Jonjic nach Saisonende.

Deliu sagt Puch ab

Puch sucht indes weiter nach einem passenden Huber-Nachfolger. Arsim Deliu hat im Tennengau abgesagt. Dass Deliu laut einem Medienbericht potenzieller Kandidat in Anif sei, verneinte der Ex-Eugendorfer. "Mit mir hat bis montagnachmittags keiner aus Anif geredet. Ich hatte Gespräche mit Puch und oberösterreichischen Vereinen, aber nicht mit dem genannten Regionalligisten", betonte er gegenüber S24.

Hallein, Puch, Wintersteller Adi Aschauer
Der UFC Hallein (grün) besiegt Puch mit 3:2 und ist Herbstmeister in der Salzburger Liga.

Leader Hallein rüstet sich für Regionalliga-Aufstieg

Die verbleibenden sieben Runden in der Salzburger Liga versprechen Spannung pur. Nach dem dreifachen Führungswechsel am 19. Spieltag meldete sich Leader Hallein nach der Derby-Klatsche mit einer …

Sollte sich der ehemalige zweifache Westliga-Meister bei Deliu melden, wäre es nicht abgeneigt von einem Engagement: "Das wäre eine richtig geile Aufgabe."

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 27.06.2022 um 08:39 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/unterhaus/salzburger-liga-strasswalchen-und-koenigseder-ziehen-reissleine-120443194

Kommentare

Mehr zum Thema