Jetzt Live
Startseite Unterhaus
Spielmacher geht

Wals-Grünau verliert Ex-Bullen an Profi-Klub

Zikic heuert bei Kapfenberg an

Kreativgeist Nemanja Zikic verlässt Wals-Grünau. Der Salzburger Regionalligist verliert den Mittelfeldspieler an den Kapfenberger SV, wie die Flachgauer am Montag mitteilen. Der 21-jährige Ex-Bulle unterschreibt einen Profi-Vertrag und wechselt in die 2. Liga.

Wals-Siezenheim

Die Kapfenberger SV schlägt in der Winterpause bei Wals-Grünau zu. Vom Tabellenvorletzten der Regionalliga Salzburg schnappen sich die "Falken" Nemanja Zikic, der bereits zum Trainingsstart in der 2. Liga mit von der Partie sein wird.

Zikic wechselt zu Kapfenberg

Chefcoach Vlado Petrovic begrüßte den 21-Jährigen bereits am Montag zum Trainingsstart.

Nach vier Wochen Pause geht es für die Steirer mit einem Leistungstest los, ehe am Nachmittag am Kunstrasen im Franz-Fekete-Stadion die Kugel dazu kommt.

Nemanja Zikic Krugfoto
Nemanja Zikic (Mitte) genoss bei Red Bull Salzburg eine Ausbildung und wechselt nun über Ried und Wals-Grünau zu Kapfenberg.

Ex-Bulle wechselt in 2. Liga

Zikic war in 16 Regionalliga-Partien der Dreh- und Angelpunkt im Spiel der Walser. Ein Treffer gelang dem Ex-Bullen, der alle Akademiestufen des FC Red Bull Salzburg absolvierte, allerdings nicht. Vielmehr merzte er sein Manko mit seinen Qualitäten bei der Spieleröffnung und mit kreativen Ideen in der Offensive aus.

STARTSCHUSS INS NEUE JAHR - TRAININGSAUFTAKT IM FALKENHORST Die Pause ist vorbei! Die Falken kehren nach ihrem...

Gepostet von KSV 1919 am Sonntag, 2. Januar 2022

Beim Zehntplatzierten der 2. Liga wagt Zikic nach seiner Station in Ried (kein Pflichtspiel) nun einen zweiten Anlauf im Profi-Geschäft und trifft in der Meisterschaft auf ehemalige Weggefährten vom FC Liefering.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 28.01.2022 um 09:33 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/unterhaus/wals-gruenau-verliert-nemanja-zikic-an-profi-klub-114923662

Kommentare

Mehr zum Thema