Jetzt Live
Startseite Unterhaus
Regionalliga West

Westliga: Grödig und St. Johann mit Siegen

Während Grödigs "Rumpftruppe" im Derby Bischofshofen bog, sorgte St. Johann für den zweiten Salzburger Sieg in der 22. Regionalliga West-Runde. Anif, Seekirchen und Wals-Grünau remisierten – Pinzgau erhielt Keller-"Watschn".

Auch mit acht Ausfällen behielt Grödig im Salzburg-Derby gegen Bischofshofen Oberwasser und bezwang die Pongauer im Finish mit 2:0.

Grödig: Zwei Ex-Akteure für Bojceski?

"Wir hatten mehr vom Spiel und gestalteten großteils das Geschehen", erklärte Grödig-Trainer Miroslav Bojceski, der allerdings bis zur 81. Minute auf die Erlösung warten musste. Nach einem Eckball vergaß Bischofshofen auf Robert Völkl, der den Klärungsversuch mit der Brust annahm und aus 16 Metern ins Glück reinhämmerte. Als Joker Hutter fünf Minuten nach seiner Einwechslung einen Elfmeter herausholte, setzte Völkl vom Punkt den Deckel drauf.

"Die jungen Spieler haben ihre Qualität gezeigt, aber uns gehen schon langsam die Kicker aus", gestand Bojceski, der für den Sommer mit Stefan Federer und Julian Vincetic zwei Ex-Akteure an den Untersberg lotsen will. Felix Eliasch hingegen verlängerte bei Seekirchen und sagte dem Grödig-Betreuer bereits ab. Da Boss Christian Haas in Venedig urlaubt, verzögern sich die Verhandlungen etwas.

Grödig, Bischofshofen Krugfoto
Grödig (blau) besiegte Bischofshofen in der 22. Westliga-Runde mit 2:0.

Erster St. Johann Sieg des Jahres

Im fünften Rückrundenspiel durfte St. Johann heuer erstmals über einen Sieg jubeln. Und das ausgerechnet gegen starke Kufsteiner, die nach Glanzleistungen zuletzt den vierten Rang gefestigt hatten. Gegen den Tabellennachbarn traf Stefan Scherer mit seinem sechsten Saisontreffer zum 1:0, ehe Dusko Sakan nach Idrissous Ausgleich den 2:1-Endstand markieren konnte.

Anif, Seekirchen und Wals-Grünau remisierten, wobei das 0:0 der Walser hervorzuheben ist. Die Aigner-Crew knöpfte Leader Dornbirn einen Zähler ab, da unbändiger Wille, ein herausragender Keeper Florian Soder und die Torstange einen Treffer der Vorarlberger verhinderten. Der FC Pinzgau hingegen blamierte sich zuhause gegen Hohenems mit 5:0 bis auf die Knochen.

"Oster-Strafe" bei Bischofshofen

Gleich am Ostermontag geht es mit zwei Salzburg-Derbys zwischen Anif und St. Johann sowie Pinzgau gegen Seekirchen weiter. Grünau muss in Wörgl ran, während es Grödig mit Schwaz zu tun bekommt. Bischofshofen empfängt indes zur "Oster-Strafe" Reichenau, wo jeder Spieler für den Eintritt der Fans sowie ein Gastgeschenk aufkommen wird.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 17.07.2019 um 04:19 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/unterhaus/westliga-groedig-und-st-johann-mit-siegen-69129775

Kommentare

Mehr zum Thema