Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Vorbereitung gestartet: Viele neue Gesichter beim FC Liefering

Trainer Thomas Letsch gibt seine ersten Anweisungen. Red Bull /GEPA
SALZBURG,AUSTRIA,24.JUN.15 - SOCCER - Sky Go Erste Liga, FC Liefering, start of the training. Image shows head coach Thomas Letsch (Liefering). Photo: GEPA pictures/ Mathias Mandl - For editorial use only. Image is free of charge.

Nach Austria Salzburg ist auch der FC Liefering in die Vorbereitung auf die neue Saison in der Sky Go Erste Liga gestartet: Am Mittwoch leitete Neo-Coach Thomas Lentsch das erste Training und begrüßte dabei gleich mehrere neue Gesichter.

Nach einer kurzen Ansprache  starten die Spieler des FC Liefering mit dem ersten Rasentraining in die Vorbereitung. In den letzten beiden Tagen wurden die obligatorischen, sportmedizinischen Tests im Red Bull Leistungsdiagnostik- und Trainingszentrum absolviert, wo der aktuelle körperliche Status ermittelt wurde.

Letsch will mit seiner Truppe an die Leistungen aus dem Vorjahr anschließen. / Red Bull/GEPA Salzburg24
Letsch will mit seiner Truppe an die Leistungen aus dem Vorjahr anschließen. / Red Bull/GEPA

Neuer Trainier und acht neue Spieler

Fast schon aus Tradition fanden sich zum Start viele neue Gesichter in der Red Bull Fußball- & Eishockey-Akademie ein, auch wenn einige Akteure aufgrund von Matura, Lehrabschlussprüfung und verlängertem Urlaub (Teamspieler) noch gefehlt haben. Gleich acht neue Spieler werden den Erstligisten in dieser Saison verstärken:

Mit Benjamin Kaufmann (Defensiv-Allrounder), Marco Hödl (Mittelfeld) und Michael Switil (linker Verteidiger) werden drei hoffnungsvolle Talente (alle 1997) aus der AKA U18-Meistermannschaft hochgezogen. Torhüter Carlos Miguel Coronel (1996), der schon im Nachwuchsnationalteam Brasiliens im Einsatz war, stößt von der Akademie von Red Bull Brasil zum FC Liefering.

Nach einjährigem Gastspiel in Leipzig bei der A-Jugend kehrt der offensive Mittelfeldspieler Elvis Osmani (1996) wieder nach Salzburg zurück und soll in der Ersten Liga weiter gefördert werden.

Elvis Osmani in Aktion. / Red Bull/GEPA Salzburg24
Elvis Osmani in Aktion. / Red Bull/GEPA

Lorenz Grabovac (1997), der in der abgelaufenen Saison für den SC Zwettl in der 1. Landesliga in Niederösterreich zehn Treffer erzielen konnte, und Emir Karic (1997) vom LASK, der als 17-Jähriger bereits zwei Erste-Liga-Einsätze verbuchen konnte und dessen Stärken im defensiven Mittelfeld liegen, docken ebenfalls beim Vizemeister 2014/15 an.

Der 18-jährige Japaner Masaya Okugawa der von Kyoto Sanga FC nach Salzburg wechselte, wird über den FC Liefering kontinuierlich an die Profimannschaft des FC Red Bull Salzburg herangeführt.

Prevljak und Co. verlassen Liefering

Gleichzeitig müssen die Lieferinger wie gewohnt einige Abgänge kompensieren. Besonders schmerzt der Verlust von Toptorjäger Smail Prevljak. Der YoungStar des Jahres wurde in den Kader des FC Red Bull Salzburg hochgezogen.  Ante Roguljic, der in der letzten Saison sechs Treffer erzielen konnte, wird für eine Saison an Hajduk Split ausgeliehen.

Lucas Venuto, der bereits ein halbes Jahr an den SV Grödig verliehen wurde, wechselt nun fix zum Salzburger Bundesligisten. Ebenfalls an den Untersberg wechselt Martin Rasner. Der 20-jährige Österreicher absolvierte 57 Spiele (3.697 Einsatzminuten) in der Ersten Liga. Dabei gelangen dem Mittelfeldspieler ein Treffer und sieben Assists.

Bredlow und Adjei nicht mehr dabei

Manuel Haas, Stefan Petrovic und Adel Halilovic haben den FC Liefering in der Sommerpause verlassen. Ebenfalls nicht mehr mit von der Partie ist Torhüter Fabian Bredlow, der in der vergangenen Saison 29 Mal im Tor stand. Auch Felix Adjei, der 2010 von der Akademie in Ghana nach Salzburg gekommen war, stellt sich nun bei einem anderen Verein einer neuen Herausforderung. Insgesamt absolvierte der Ghanaer 98 Partien (FC Red Bull Salzburg, Red Bull Juniors Salzburg und FC Liefering).

Am 24. Juli startet gegen Austria Klagenfurt die neue Saison für Liefering. / Red Bull/GEPA Salzburg24
Am 24. Juli startet gegen Austria Klagenfurt die neue Saison für Liefering. / Red Bull/GEPA

Die wichtigsten Eckdaten des Vorbereitungsprogramms des FC Liefering kompakt zusammengefasst:

  • Mi., 24. Juni – Start Mannschaftstraining (9:30 Uhr, Akademie Liefering)
  • Sa., 27. Juni – Testspiel gegen den UFV Thalgau (18:00 Uhr, Thalgau)
  • Sa., 04. Juli – Testspiel gegen den ZP Sport Podbrezova (16:30 Uhr, Akademie Liefering)
  • Mo., 06. Juli – Testspiel gegen Creighton University (18:00 Uhr, Akademie Liefering)
  • Fr., 10. Juli – Testspiel gegen den 1. FC Heidenheim (16:30 Uhr, St. Ulrich/Pillersee)
  • Fr., 17. Juli – Testspiel gegen den FC Chelsea U21 (18:30 Uhr, Freilassing)
  • Fr., 24. Juli – Start in die Saison 2015/16 der Sky Go Ersten Liga gegen Austria Klagenfurt

Aufgerufen am 15.12.2018 um 12:16 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/vorbereitung-gestartet-viele-neue-gesichter-beim-fc-liefering-47543032

Kommentare

Mehr zum Thema