Jetzt Live
Startseite Fußball
319 Liga-Spiele

Sturm-Graz-Legende Walter Saria gestorben

Ex-Tormann litt an schwerer Krankheit

Walter Saria Facebook/Screenshot/SturmTifo
Sturm Graz trauert um Klub-Legende Walter Saria.

Sturm Graz trauert um seinen ehemaligen Tormann Walter Saria. Die Club-Legende ist kurz vor seinem 66. Geburtstag am 4. Februar nach schwerer Krankheit gestorben, wie der Fußball-Bundesligist am Donnerstag mitteilte.

Saria kam als 20-Jähriger 1975 zu den "Blackies", für die er bis zum Karriereende 1987 in 319 Liga-Spielen zwischen den Pfosten stand.

Saria mit 65 Jahren verstorben

Der Schlussmann war auch Rückhalt jener Sturm-Mannschaft, die in der Saison 1980/81 erstmals Herbst- und Vizemeister wurde.

"Walter war der erste Torhüter, den ich als Sturm-Fan bewundern durfte. Wir haben über viele Jahre Kontakt gehabt, er war außerordentlich bescheiden und ein toller Sportsmann, der die Vereinstreue wie kaum ein anderer gelebt hat", betonte Club-Präsident Christian Jauk zum Ableben von Saria, der 15 Europacup-Spiele absolvierte und auch Mitglied der Sturm-Jahrhundert-Mannschaft war. "Unsere Gedanken sind bei seiner Birgit und seinen gesamten Angehörigen. Die Sturm-Familie hat eine weitere unvergessliche Legende verloren."

Ruhe in Frieden, Walter Saria #sturmgraz

Gepostet von SturmTifo.com .:. das Bildportal der Nordkurve Sturm Graz am Donnerstag, 4. Februar 2021
(Quelle: APA)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 09:37 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/walter-saria-65-jaehrige-sturm-graz-legende-gestorben-99336256

Kommentare

Mehr zum Thema