Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Westderby: Red Bulls unter Erfolgsdruck

Nach zwei Nullnummern stehen die Red Bulls unter Erfolgsdruck. Im Westderby gegen Wacker Innsbruck müssen am Samstag drei Punkte her!

Die Red Bulls haben zuletzt erstmals in dieser Saison zwei Spiele in Folge verloren und setzen sich damit beim Westderby am Samstag im Salzburger Stadion unter Erfolgsdruck. Nach zwei Auswärtsspielen und Niederlagen kommt am Samstag der FC Wacker Innsbruck in die Red Bull Arena. Ein traditionell hart umkämpftes Spiel wird auch diesmal erwartet. Die Tiroler waren es schließlich auch, die den Roten Bullen vor genau einem halben Jahr die letzte Heimniederlage beschert hatten – beim 2:3 am 23. April. Seither gab es in der tipp3-Bundesliga acht Heimspiele der Salzburger ohne Niederlage – bei vier Siegen und vier Remis.

Red Bulls zuletzt schwach

Bis zur achten Runde der laufenden Meisterschaft machten die Mozartstädter einen sicheren und souveränen Eindruck. Erst durch die Niederlagen gegen Tabellenführer Admira Wacker und dem Tabellenzweiten Austria Wien setzte es den ersten Rückschlag in der laufenden Meisterschaft. Zuhause gab es zuletzt zwei überzeugende 3:0-Heimsiege der Bullen, gegen Slovan Bratislava und gegen Wr. Neustadt.

Liefern Red Bulls ein Geburtstagsgeschenk für Niko Kovac?

Einer würde sich am kommenden Samstag ganz besonders über drei Punkte freuen: Niko Kovac feiert am Spieltag, 15. Oktober 2011, seinen 40. Geburtstag und würde drei Punkte als Geschenk seiner Mannschaft sehr gern entgegennehmen. Das letzte Aufeinandertreffen der Salzburger mit Wacker Innsbruck entschied Red Bull auswärts mit 1:0 für sich.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.07.2019 um 03:26 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/westderby-red-bulls-unter-erfolgsdruck-59275636

Kommentare

Mehr zum Thema