Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Westliga-Torhüter nach Kokain-Missbrauch vier Jahre gesperrt

Dem Amateursportler wurde der Konsum von Kokain nachgewiesen. (Symbolbild) APA
Dem Amateursportler wurde der Konsum von Kokain nachgewiesen. (Symbolbild)

Fußball-Torhüter Matthew O. vom Regionalliga-West-Club SV Wals-Grünau ist von Österreichs Anti-Doping Rechtskommission (ÖADR) für vier Jahre gesperrt worden. Dem 26-Jährigen war im November bei einer Wettkampfkontrolle Kokain nachgewiesen worden.

Die Sperre läuft bis 11. November 2021, gab die ÖADR am Donnerstag bekannt. Aufsteiger Wals-Grünau liegt in der Westliga auf Rang fünf.

Aufgerufen am 17.12.2018 um 05:31 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/westliga-torhueter-nach-kokain-missbrauch-vier-jahre-gesperrt-57887104

Kommentare

Mehr zum Thema