Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Wichtiger Heimsieg für SV Grödig

Schlusslicht FC Lustenau ist auf fremden Plätzen weiterhin ein verlässlicher Punktelieferant. Das freute nun auch den SV Grödig.

Das Schlusslicht verlor am Freitag in der 14. Runde der Erste Liga in Grödig mit 0:1 (0:0), kassierte damit in allen sieben Saison-Auswärtsspielen ebenso viele Niederlagen und liegt nach wie vor drei Punkte hinter dem Tabellenneunten TSV Hartberg. Grödig holt glückliche drei Punkte Gegen Grödig hätten sich die Vorarlberger in einer niveauarmen Partie allerdings einen Punkt verdient. Nach dem Tor von Grödig durch Viana, der in der 53. Minute nach einer Flanke von Salamon im zweiten Versuch aus kurzer Distanz erfolgreich war, diktierte Lustenau klar die Partie, scheiterte jedoch am eigenen Unvermögen: Freitag (66.) und Mimm (92.) ließen hochkarätige Chancen auf das 1:1 aus. Somit ein wichtiger Sieg für den SV Grödig. Fußball/Erste Liga (14. Runde): SV Grödig - FC Lustenau 1:0 (0:0) Tor: 1:0 (53.) Viana Grödig: Auer - Lainer, Siller, Riedl, Lenko (46. Zulj) - Krammer (81. Tschernegg), Hopfer, Öbster (67. Schubert), Salamon - Viana, Parapatits FC Lustenau: Durakovic - Bolter, Mimm, Buchner, Holzmann - Ritzmaier, Freitag (78. Rupp) - Vanderhoegl (59. Minoretti), Rieß, Luxbacher - Witteveen Gelbe Karten: Salamon, Riedl, Viana, Zulj, Mimm bzw. Holzmann, Luxbacher, Buchner Die Besten: Viana, Salamon, Auer bzw. Witteveen, Mimm Schiedsrichter. Feichtinger Zuschauer: 800, Untersbergarena, Grödig (APA))
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 03.03.2021 um 03:30 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/wichtiger-heimsieg-fuer-sv-groedig-59272684

Kommentare

Mehr zum Thema