Jetzt Live
Startseite Fußball
Fußball

Wie laufen Spielertransfers im Fußball-Unterhaus ab?

Salzburg24 Als Spieler absolvierte Mario Lapkalo 296 Spiele in der Westliga. Nun hat er bei Seekirchen eine Doppelfunktion inne./Krugfoto
Salzburg24

Das Berufsbild eines sportlichen Leiters ist so vielfältig wie der Sport selbst. Das macht die Beschreibung und die Zuteilung der Aufgabenbereiche nicht ganz einfach. Im LIVE-Interview sprach Seekirchens Mario Lapkalo über den Aufgabenbereich im Amateurfußball und zeigte, welche Hürden bei Transfers und im Spielbetrieb zu meistern sind.

Als Co-Trainer und sportlicher Leiter vom Regionalliga-West-Club SV Seekirchen ist Lapkalo in den wichtigsten Entscheidungen auf und abseits des Rasens mit eingebunden.

Salzburg24 Als Spieler absolvierte Mario Lapkalo 296 Spiele in der Westliga. Nun hat er bei Seekirchen eine Doppelfunktion inne./Krugfoto
Salzburg24

Welche Aufgaben hat ein sportlicher Leiter?

Doch welche Aufgaben und Kompetenzen werden einem sportlichen Leiter in Österreichs dritten Liga tatsächlich zugeschrieben? Auch die Frage, wie sich das Geschäft mit Spielertransfers in den vergangen Jahren entwickelt hat, beantwortete Lapkalo. Zudem äußerte er sich zu den aktuellen Transfers bei Seekirchen und dem Baubeginn des Kuntrasenplatzes.

Aufgerufen am 21.01.2019 um 04:03 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/wie-laufen-spielertransfers-im-fussball-unterhaus-ab-57727921

Kommentare

Mehr zum Thema