Jetzt Live
Startseite Fußball
Abermalige Pause

Konrad Laimer fällt wochenlang aus

Salzburger (25) zog sich Sprunggelenksverletzung zu

ÖFB_EM_Österreich_Nationalteam, Laimer APA/HANS PUNZ
Konrad Laimer (re.) muss wegen einer Sprunggelenksverletzung pausieren. (ARCHIVBILD)

Der Salzburger Konrad Laimer muss verletzungsbedingt die nächsten Spiele pausieren, wie der Club RB Leipzig heute bekannt gibt. Im Bundesliga-Spiel gegen Borussia Dortmund zog sich der Salzburger eine Verletzung des Syndesmosebandes zu.

Auch zu Beginn der Saison musste der Österreicher wegen einer Verletzung die ersten Spiele der Saison aussetzen. Insgesamt konnte Laimer bis jetzt sechs Pflichtspiele bestreiten.

Längere Pause für Laimer

Österreichs Fußball-Nationalteam muss in den Nations-League-Partien in der kommenden Woche gegen Frankreich und Kroatien auf Konrad Laimer verzichten. Der Mittelfeldspieler zog sich am Samstag beim 3:0-Heimerfolg über Borussia Dortmund eine Verletzung des Syndesmosebandes im linken Sprunggelenk zu und fällt wochenlang aus, teilte sein Club RB Leipzig am Dienstag mit. Laimer hatte sich im Zweikampf mit Jude Bellingham verletzt, konnte aber bis kurz vor Schluss durchspielen.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 09.12.2022 um 05:14 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/wochenlange-pause-fuer-laimer-nach-sprunggelenksverletzung-126963397

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema