Jetzt Live
Startseite Fußball
Trotz Überzahl

Jung-Bullen rutschen aus und verpassen Aufstieg

Später Lille-Elfmeter besiegelt Salzburgs Youth-League-Niederlage

Der FC Salzburg hat in der Youth League mit der 0:1-Niederlage die Tabellenführung verloren. In der Gruppe G unterlagen die Jung-Bullen am Dienstag trotz numerischer und spielerischer Überlegenheit gegen dem OSC Lille.

Salzburg

Ohne zahlreiche Stammkräfte hat Salzburgs Fußball-Nachwuchs den vorzeitigen Aufstieg in der Youth League verpasst. Die Bullen traten im Norden Frankreichs ersatzgeschwächt von Corona und Verletzungen an. Einige Stammspieler wie Luka Reischl, Lukas Wallner, Dijon Kameri und Bryan Okoh fehlten. Die Gäste waren zwar spielbestimmend, kamen aber kaum zu guten Chancen.

Rene_Aufhauser GEPA/Red Bull
Rene Aufhauser wurde 2016 als Co-Trainer von Liefering zu RB Salzburg "befördert". Im Sommer wird er Chef-Coach bei den Jung-Bullen.

Jung-Bullen Corona-geschwächt nach Lille

Ohne zahlreiche Stammkräfte will Salzburgs Fußball-Nachwuchs die Tabellenführung in der UEFA Youth League am Dienstag (14.30 Uhr) verteidigen. Die Jungbullen kämpfen aktuell mit Corona-Fällen im …

Da Sevilla gegen Wolfsburg mit 2:0 siegen konnte und die Jung-Bullen knapp verloren, rutschte die Crew von Trainer Rene Aufhauser auf Platz zwei zurück.

Simic und Co enttäuschen in Lille

Die Österreicher waren zwar spielbestimmend, konnten aber keine richtigen Top-Chancen herausspielen. Als bessere Mannschaft ließen die Salzburger die nötige Durchschlagskraft im Angriff vermissen. Sturm-Talent Roko Simic und seine Offensiv-Kollegen bekamen kaum Bälle und enttäuschte gegen die Franzosen.

FC Salzbug, Youth League, Roko Simic GETTY/ RED BULL
Sturmtalent Roko Simic (vorne) blieb bei Salzburg Youth-League-Auftritt in Lille blass und wurde in Hälfte zwei ausgetauscht.

Lille bezwingt Salzburg in Unterzahl

Doch die Versuche von Hofer und Owusu fanden den Weg nicht ins Tor. Lille-Kapitän Exauce Mpembele Boula bestrafte die Jung-Bullen nach einem Hand-Elfmeter in Minute 78. Keeper Adam Stejskal war beim Strafstoß chancenlos. Bei dem Goldtreffer war Lille in Unterzahl, da Ismail Bouleghcha (70.) nach einem rüden Foul gegen Tolga Sahin die Rote Karte sah und runter musste.

Da auch der Hochkaräter vom eingewechselten Jano Zeteny (92.) hauchdünn am linken Pfosten vorbeischrammte, blieb es bei der verpatzten Generalprobe. Der erste Vergleich war mit 3:1 an die Salzburger gegangen. Nun erwartet die Jung-Bullen ein Showdown in Grödig gegen die zwei Punkte voranliegenden Spanier im letzten Gruppenspiel am 8. Dezember. Auch Lille mischt, zwei Punkte hinter Salzburg zurück, weiter mit. Der Gruppensieger erreicht das Achtelfinale, der Zweite muss den Umweg über ein Play-off nehmen.

Die "Großen" können das ab 21 Uhr in der Champions League besser machen. Wir berichten ab 20.50 Uhr im SALZBURG24-LIVETICKER.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 04.12.2021 um 06:33 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/youth-league-jung-bullen-rutschen-in-lille-aus-und-verpassen-aufstieg-112946611

Kommentare

Mehr zum Thema