Jetzt Live
Startseite Fußball
Champions League

Junuzovic: "Haben lieber den positiven Druck"

Vor Abflug nach Neapel

Vor dem Abflug nach Neapel spricht Salzburgs Mittelfeld-Regisseur Zlatko Junuzovic im SALZBURG24-Video über die Chancen beim vierten Gruppenspiel in der Champions League.

Salzburg

"Wir sind in der Außenseiterrolle, haben aber alle Chancen zu gewinnen", sagte Junuzovic, der sich der schweren Ausgangslage bewusst ist. Der Bulle sieht die Süditaliener vor dem vorweggenommen "Finale" (LIVETICKER ab 20.50 Uhr) als harten Brocken. "Energie ist immer da. Es ist Champions League", setzte der 32-Jährige fort. 

Junuzovic spricht über Druck

Die Ausgangslage ist klar: Die Salzburger brauchen in den verbleibenden drei Spielen neun Punkte, um die reale Chance auf einen Aufstieg ins Achtelfinale aus eigener Kraft zu wahren. "Wir machen uns nicht unnötig einen Druck, haben lieber den positiven Druck." Die Mannschaft wolle das Spiel gegen den Tabellenführer ein Stück weit genießen. Das geht laut "Juno" allerdings nur, wenn die Bullen die Leistung und das ganze Spiel über ihre Tugenden auf dem Platz bringen.

Die Leistungen in der Königsklasse seien bisher gut gewesen. "Aber es ist nichts Zählbares herausgekommen." Das soll sich im Stadio San Paolo ändern.

Marsch vertraut Salzburg-Crew

Die Bullen rechnen sich Chancen aus, hat Italiens Vizemeister doch in der Meisterschaft mit einer Krise zu kämpfen. Seit dem 3:2 in Salzburg hat Napoli drei Ligaspiele in Folge nicht gewonnen. Am Wochenende setzte es ein 1:2 bei der AS Roma, nach dem auch die Arbeit von Startrainer Carlo Ancelotti infrage gestellt wurde. Die Neapolitaner sind auf Tabellenplatz sieben abgerutscht. Das Schreckgespenst, für nächste Saison die Champions League zu verpassen, geistert durch Neapel.

Während Salzburg national auch mit einigen Reservisten von Sieg zu Sieg eilte, war Ancelotti personelle Rotation zuletzt kaum möglich. Das will sich Marsch zunutze machen. "Deshalb möchten wir mit hoher Intensität spielen und so möglichst viel Druck ausüben", erklärte der Salzburg-Coach. "Dafür brauchen wir eine frische Mannschaft, die selbstbewusst in dieses Spiel geht. Ich weiß, dass wir das können."

Das gesamte S24-Video mit Marsch könnt ihr HIER ansehen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 22.11.2019 um 05:45 auf https://www.salzburg24.at/sport/fussball/zlatko-junuzovic-vor-napoli-spiel-haben-lieber-den-positiven-druck-78692608

Kommentare

Mehr zum Thema