Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Goalietausch bei Red Bull Salzburg: Weinhandl ersetzt Bernd Brückler

Weinhandl stand 2011 bei der A-WM im österreichischen Tor. APA/Fohringer
APA4029253 - 02052011 - KOSICE - SLOWAKEI: IIHF EISHOCKEY-WELTMEISTERSCHAFT - Keeper Fabian Weinhandl (AUT) w?hrend der Begegnung zwischen ?sterreich und Schweden am Montag, 02. Mai 2011, in der Steel Arena in Kosice. APA-FOTO: HELMUT FOHRINGER

Eishockey-Meister Red Bull Salzburg hat am Mittwoch die Verpflichtung von Ex-Nationaltorhüter Fabian Weinhandl vermeldet. Der 28-jährige Steirer war zuletzt vom KAC verliehen und wurde mit Ritten Vizemeister in Italien.

Weinhandl ersetzt damit den langjährigen Goalie Bernd Brückler (33), der keinen neuen Vertrag bekam. Weinhandl (20 Nationalteam-Einsätze) bildet künftig bei den "Bullen" mit Luka Gracnar (SLO) das Torhüter-Duo.

Weinhandl freut sich über Wechsel

"Ich möchte mich weiterentwickeln und der Mannschaft helfen", sagte der Grazer in einer ersten Reaktion. "Die Red Bulls haben eine Top-Organisation und zählen in den letzten Jahren zu den besten Adressen in der heimischen Eishockeylandschaft." Im Moment trainiert der Grazer in seiner Heimatstadt und wird dann im Laufe der nächsten Wochen zu seinem neuen Club stoßen, teilten die Salzburger mit.

Vertrag mit Brückler ausgelaufen

Bernd Brückler, dessen Vertrag zum Ende der letzten Saison ausgelaufen war, muss sich also einen neuen Verein suchen. Er hütete in den letzten drei Jahren das Tor der Eisbullen.

(SALZBURG24/APA)

Aufgerufen am 15.12.2018 um 12:44 auf https://www.salzburg24.at/sport/goalietausch-bei-red-bull-salzburg-weinhandl-ersetzt-bernd-brueckler-47308546

Kommentare

Mehr zum Thema