Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Gold für Rumpler und Ungerank bei Luftwaffen-EM in Dänemark

Das österreichische Duo erzielte in Dänemark Gold. Österreichischer Schützenbund
Das österreichische Duo erzielte in Dänemark Gold.

Der Salzburger Sportschütze Gernot Rumpler konnte bei der Luftwaffen-EM in Odense (Dänemark) gemeinsam mit der Tirolerin Nadine Ungerank Gold im AR-50-Bewerb für Junioren holen.

Der AR-50-Bewerb wird in Zweierteams ausgetragen. Das ÖSB-Duo setzte sich im Halbfinale gegen Norwegen (4:0) und im Finale gegen Russland (3:1) durch. Die EM in Dänemark läuft bis zum Wochenende.

Knapp im Finale und dann Gold

Sie zogen als Viertplatzierte nur knapp in das Finale ein, setzten sich aber dann klar gegen das russische und das norwegische Team durch. „Nadine und Gernot erreichten als Vierte nach dem Grunddurchgang nur knapp das Finale. Dass sie sich dort so gut behaupten konnten, war schon eine tolle Sache. Wir freuen uns riesig über diesen Sieg“, wird Bundessportleiterin Gewehr Margit Melmer auf der Homepage des Österreichischen Schützenbundes zitiert.

(APA/Red.)

Aufgerufen am 17.11.2018 um 08:17 auf https://www.salzburg24.at/sport/gold-fuer-rumpler-und-ungerank-bei-luftwaffen-em-in-daenemark-42624748

Kommentare

Mehr zum Thema