Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Histo-Cup: Vorschau auf eine rasende Saison 2012

Der Histo-Cup rund um den Salzburger Mastermind Michael Steffny geht unter dem Motto „Schneller, stärker, spektakulärer“ in die 15. Saison und holt mit der Tourenwagen-WM ein besonderes Highlight nach Salzburg.

Vor nunmehr 14 Jahren ging der Histo-Cup als eine Art Stammtischrunde rund um den Salzburger Begründer Michael Steffny erstmals auf die Rennstrecken Europas. Heute ist die historische Rennserie eine der größten und erfolgreichsten Europas.

Weltmeisterschaft am Salzburgring

Ein spezielles Highlight zeichnet die 15. Saison des Cups aus: Gemeinsam mit Histo-Cup-Rennen (es startet die BMW 325er-Challenge und ein historisches Tourenwagenrevival) finden am Salzburgring erstmals seit langer Zeit wieder Läufe zu einer Weltmeisterschaft statt, wenn von 18. bis 20. Mai die Boliden der WTCC, der Tourenwagen-WM, über die heimische Rennstrecke Bolzen.

Wachsende „Histo-Cup-Familie“

Was 1998 mit sieben Boliden begann, ist der Histo-Cup mittlerweile mit bis zu 300 Startern über die meisten anderen Motorsport-Veranstaltungen hinausgewachsen. Die Erfolgsformel ist dabei einfach. Man nehme eine Menge schöner, schneller Boliden mit dem Charme vergangener Jahrzehnte. Die dazugehörigen Benzinbrüder und Motorsportfans machen den Motorsportzirkus perfekt, den die Racer häufig selbst als „Histo-Cup-Familie“ bezeichnen. Die Histo-Cup Saison wird am 14. und 15. April am Red Bull Ring in Spielberg eröffnet. Von 18. bis 20. Mai, am 2. und 3. Juni und am 8. und 9. September gastiert der Zirkus am Salzburgring.

Die Histo-Cup Renntermine 2012:

14. und 15. April:                             Red Bull Ring - Saisonopening 5. und 6. Mai:                                    Franciacorta (ITA) 18. bis 20. Mai:                                 WTCC Salzburgring 2. und 3. Juni:                                   Salzburgring - Mozartpreis 15. bis 17. Juni:                                 Hockenheim (GER) 7. und 8. Juli:                                     Pannoniaring (HUN) 4. und 5. August:                             Slovakiaring (SLK) 8. und 9. September:                    Salzburgring – Jochen Rindt Revival 21. bis 23. September:                 Monza (ITA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.09.2019 um 04:05 auf https://www.salzburg24.at/sport/histo-cup-vorschau-auf-eine-rasende-saison-2012-59318284

Kommentare

Mehr zum Thema