Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Judo: Fünfter Platz für Ludwig Paischer in der Türkei

Für den Salzburger reichte er nur für Rang 5. APA/Archiv
Für den Salzburger reichte er nur für Rang 5.

Für Österreichs Judoka hat es zum Auftakt des Grand Prix in Samsun (Türkei) zwei fünfte Plätze durch den Salzburger Ludwig Paischer und die Oberösterreicherin Sabrina Filzmoser gegeben.

Sabrina Filzmoser verlor in der Kategorie bis 57 Kilogramm ebenso ihren Kampf um Platz drei wie Lupo Paischer in der Kategorie bis 60 kg. Samstag sind Hilde Drexler, Kathrin Unterwurzacher, Bernadette Graf, Marcel Ott und Stefan Kuciara im Einsatz.

Paischer unterlag zwei Mal

Paischer setzte sich nach einem Freilos klar gegen den Bulgaren Borislaw Janakow, den Mongolen Zogtbaatar Zendochir und den Kasachen Aschkat Telmanow durch. Als Poolsieger unterlag er im Halbfinale dem Russen Beslan Mudranow mit Ippon sowie um Platz drei dem Franzosen Adrien Raymond ebenfalls vorzeitig.

Filzmoser besiegte die Italienerin Martina Lo Giudice (Ippon) und die Russin Anastasia Belojwanowa (Ippon) jeweils mit Ippon, unterlag anschließend der Schweizerin Emilie Amaron im Kampf um den Poolsieg mit Waza-ari. In der Hoffnungsrunde feierte sie einen Ippon-Erfolg gegen die Französin Helene Receveaux, verpasste gegen die ungarische Olympia-Fünfte Hedvig Karakas aber den Podestplatz. (APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 10:17 auf https://www.salzburg24.at/sport/judo-fuenfter-platz-fuer-ludwig-paischer-in-der-tuerkei-45023452

Kommentare

Mehr zum Thema