Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Judo-ÖM: Zwei Meistertitel gehen nach Salzburg

Die Salzburger Medaillengewinner auf einen Blick. Vorne: Christoph Mayer, Hedwig Lechenauer, Andreas Tiefgraber; hinten: Hermann Höllwart, Steffen Wagner, Christian Pichler, Christian Haas, Christoph Kronberger R. Rieß
Die Salzburger Medaillengewinner auf einen Blick. Vorne: Christoph Mayer, Hedwig Lechenauer, Andreas Tiefgraber; hinten: Hermann Höllwart, Steffen Wagner, Christian Pichler, Christian Haas, Christoph Kronberger

Auch in Abwesenheit des Salzburger Titelverteidigers Ludwig Paischer reichte es für Salzburgs Judoka bei der Staatsmeisterschaft in Leibnitz zu zwei Meistertiteln und insgesamt acht Medaillen. Hinter dem Vorjahresergebnis lag man aber weit zurück.

Im Vorjahr gingen insgesamt sechs Meistertitel nach Salzburg, dieses Jahr reichte es für deren zwei. „Es haben leider einige gefehlt“, so Salzburgs Judo-Präsident Hans-Peter Zopf. Mit Ludwig Paischer fiel ein Aushängeschild des Salzburger Judo-Sports aus, er war nach einer Erkrankung noch nicht fit. Ein weiterer aussichtsreicher Athlet fehlte mit Max Schirnhofer. Der erfolgsverwöhnte Verein der Beiden, die Judo Union Flachgau, ging diesmal überhaupt ohne Meistertitel nach Hause. Die Flachgauer holten immerhin drei Mal Bronze. Ingesamt gingen acht Medaillen ins Bundesland.

Judo-ÖM: Starke Junioren

„Die, die da waren, haben wirklich gut gekämpft“, ergänzt Zopf. Vor allem mit den Leistungen der Nachwuchssportler zeigte sich der Landesverband zufrieden. Andreas Tiefgraber und Steffen Wagner kämpften sich gleich zwei Junioren auf das Siegespodest. Sarah Atzmüller (ASV ÖGH Salzburg Puch / SSM), Julia Straubinger (Judoschule Sakura), Anton Wicker (ESV Sanjindo) und Philipp Mükisch (Judo Union Flachgau) scheiterten mit jeweils Platz 5 nur knapp an der Medaille.

Die Salzburger Ergebnisse

Gold
Hedwig Lechenauer, -78kg (ASV ÖGJ Salzburg Puch)
Christoph Mayer, -100kg (Judo Union Pinzgau / Polizei)

Silber
Hermann Höllwart, -81kg (Judo Union Pinzgau)
Christian Haas, -90kg (ASV ÖGJ Salzburg Puch)

Bronze
Andreas Tiefgraber, -66kg (PSV Salzburg / SSM)
Steffen Wagner, -73kg (Judo Union Flachgau / SSM)
Christian Pichler, -90kg (Judo Union Flachgau)
Christoph Kronberger, -100kg (Judo Union Flachgau / Polizei)

5. Platz
Sarah Atzmüller, -57kg (ASV ÖGJ Salzburg Puch / SSM)
Julia Straubinger, -70kg (Judoschule Sakura Salzburg)
Philipp Mükisch, -73kg (Judo Union Flachgau)
Anton Wicker, -81kg (ESV Sanjindo)

Aufgerufen am 20.04.2019 um 10:40 auf https://www.salzburg24.at/sport/judo-oem-zwei-meistertitel-gehen-nach-salzburg-42670453

Kommentare

Mehr zum Thema