Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Judo: Paischer kämpft um zehnten Titel

Der Salzburger Ludwig Paischer kann am Samstag bei den Judo-Staatsmeisterschaften in Straßwalchen in seiner Heimhalle seinen zehnten Titel klar machen.

Die besten Judoka des Landes werden am Samstag in Straßwalchen bei den Judo-Staatsmeisterschaften ermittelt. Allen voran kämpft das Salzburger Judo-Ass Ludwig Paischer um einen weiteren Titel. Neben EM-Titeln, WM- und Olympia-Medaillen kürte sich der gebürtige Straßwalchener bisher neunmal zum österreichischen Meister und kann am Samstag den Jubiläumstitel holen.

Jubiläumstitel für Paischer und Filzmoser?

Gleiches kann die Oberösterreicherin Sabrina Filzmoser erreichen - sie greift ebenso nach dem zehnten Titel, allerdings in der für sie ungewohnten Gewichtsklasse bis 63 Kilo, normalerweise tritt sie in der Kategorie bis 57 Kilo an. Spannung garantiert das insofern, da sie dort auf die EM-Dritte und WM-Siebente des Vorjahres, Hilde Drexler, trifft.

Heimvorteil für „Lupo“ Paischer

Auch für Paischer wäre der Jubiläums-Meistertitel ein Besonderer. In jener Halle, die nach seinem langjährigen Trainer Gerhard Dorfinger benannt ist und deren Adresse „Ludwig Paischer Platz 1“ lautet. „Daheim zu gewinnen, ist immer schön. Das haben wir auch schon mehrmals beim Bundesliga-Final Four in Straßwalchen gesehen“, freut sich der 30-jährige auf die Staatsmeisterschaften in seiner Heimat. Nach der Staatsmeisterschaft geht es für Paischer und Filzmoser direkt weiter nach Japan, wo Vorbereitungen für die EM Ende April auf dem Programm stehen, teilte der Verband in einer Aussendung mit.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.06.2019 um 07:10 auf https://www.salzburg24.at/sport/judo-paischer-kaempft-um-zehnten-titel-59320336

Kommentare

Mehr zum Thema