Jetzt Live
Startseite Sport
Sport

Karate: Disqualifikation kostet Buchinger den Sieg

Durch eine Disqualifikation im Finale kam die Salzburger Karate-Weltranglisten-Führende Alisa Buchinger beim Premier League Turnier in Jakarta um den Sieg. Thomas Kaserer  fand zurück zu alter Stärke.

Eine Woche nach dem Erfolg bei den Austrian Junior Open holte das Salzburger Karate-Ass Alisa Buchinger bei dem Karate1 – Premier League Turnier in Jakarta (Indonesien) den zweiten Platz. Eine Disqualifikation im Finalkampf gegen die Japanerin Yu Miyamoto kostete der 19-Jährigen den Sieg. Der Salzburger Karateverband sprach in einer Aussendung von einer fragwürdigen Entscheidung.

Verwarnungen und Disqualifikation für Buchinger

"So zu verlieren, ist wirklich ärgerlich, aber Alisa hat ihre Führung in der Premier League-Gesamtwertung und in der Weltrangliste ausgebaut", versuchte Bundestrainer Manfred Eppenschwandtner die Situation zu verstehen. Buchinger, die ohne Punkteverlust ins Finale durchmarschierte, dominierte auch den Kampf gegen Miyamoto. In einer Infight Situation kassierte die Salzburgerin eine Verwarnung wegen Klammerns. Es folgte später eine weitere Verwarnung aus gleichem Grund. Die Mozartstädterin ging trotzdem mit 2:0 in Führung, ehe es acht Sekunden vor Schluss bei einem vehementen Angriff der Gegnerin zum Infight und der dritten Verwarnung für Buchinger kam – Disqualifikation. Trotzdem liest sich die heurige Bilanz des Salzburger Karate-Aushängeschilds wie eine Erfolgsgeschichte. Sechs Podestplätze bei sechs Großereignissen sprechen für sich. Vier Mal konnte sie gewinnen (EM U21 in Baku, Premier Liague in Paris und Dordrecht, Austrian Junior Open Salzburg), zwei Mal schaute Platz Zwei heraus (Premiere League Jakarta, USA Open Las Vegas).

Thomas Kaserer findet seine Form wieder

Der Walser Thomas Kaserer fand beim Karate1 – Premier League Turnier in Jakarta wieder zu alter Stärke und holte einen dritten Platz. Nach Siegen in der Vorrunde u.a. mit 6:2 gegen den Amerikaner Jamaludin Shaharudin zog Thomas in das Halbfinale ein, wo er sich dem Iraner Amady Karyani Saeid 1:5 geschlagen geben musste. Im Kampf um Platz drei schlug Kaserer den Kuwaiter Khalaf Mohamad.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.05.2021 um 04:12 auf https://www.salzburg24.at/sport/karate-disqualifikation-kostet-buchinger-den-sieg-59356342

Kommentare

Mehr zum Thema